Immowelt AG

Expo Real: Immowelt AG mit innovativen Lösungen für Immobilienvermittler
Erstellung von pdf-Dateien in Software Makler 2000
Verbesserte Datenerfassung
Neue Rubriken in Immowelt.de

    Nürnberg (ots) - Neuerungen und Highlights ihrer Software- und
Internetlösungen für Makler, Bauträger, Banken, Sparkassen und
Liegenschaftsämter präsentiert die Immowelt AG auf der Expo Real
(Stand C1.542). Das Nürnberger Unternehmen, Microsoft Certified
Partner und einer der führenden Hersteller von Lösungen für die
Immobilienwirtschaft, zeigt integrierte Backoffice- und
Internetlösungen auf dem neuesten Stand der Technologie.
    
    Eine wichtige Neuerung von Makler 2000 ist die Schnittstelle zur
automatischen Erstellung von pdf-Dateien. Makler 2000 wandelt auf
Knopfdruck Microsoft-Word-Dateien in das pdf-Format um und sendet
diese automatisch an das Email-Programm. Alle Versionen von Makler
2000 werden mit dieser Funktion ausgestattet. Voraussetzung für die
Nutzung ist die Installation der Software Acrobat oder pdf factory.
    
    Mit einem in Makler 2000 integriertem Modul können Daten wie
Adressen, Wiedervorlagen und Termine in Microsoft Outlook exportiert
werden. Von dort aus stehen die Daten per Knopfdruck auf
handelsüblichen Mobilgeräten und Terminkalendern wie Handhelds und
Palmtops zur Verfügung.
    
    Wesentlich einfacher wird künftig für Anwender der Makler
2000-Version Office Pro die Erfassung von Objektdaten. Alle
Eingabefelder befinden sich nur noch in einer Erfassungsmaske.
    
    Zusammenspiel Software und Internet
    
    Wie die reibungslose Verbindung von Software und Internet aussehen
kann, zeigt das Zusammenspiel von Makler 2000 und dem
Immobilienportal Immowelt.de. Immobilienvermittler, die Daten von
Häusern und Wohnungen mit Makler 2000 erfasst haben, können ihre
Objekte per Mausk