Pixum

Pixum Halbjahresbilanz 2001
Überproportionale Zuwachsraten in allen Bereichen

    Köln (ots) - Für die ersten sechs Monate des Jahres 2001 kann die Pixum AG, eines der führenden Online Photo Service Unternehmen Deutschlands, eine hervorragende Bilanz ziehen. Die Zahl der Neukunden und der Gesamtumsatz hat die hochgesteckten Ziele des Unternehmens bei weitem übertroffen. Auch im Hinblick auf die Gesamtzahl der online abgelegten Bilder und der Besuche auf der Homepage www.pixum.de liegt Pixum über Plan. Ausschlaggebende Faktoren für den Erfolg waren neben dem ungebremsten Boom der Digitalfotografie vor allem eine umfassende Marketingkampagne, zahlreiche Auszeichnungen in diversen Testberichten und eine ausgesprochen hohe Printqualität.          Imposante Zahlen aus sechs Monaten          Im Zeitraum 1. Januar bis 30. Juni 2001 besuchten ca. 1 Million Internet-User die Pixum Homepage. Die Zahl der Pageimpressions betrug mehr als 11 Millionen. In dieser Zeit stieg die Zahl der neuregistrierten Kunden um bemerkenswerte 520% (im Verhältnis zum gesamten Vorjahr). Pixum verwaltet derzeit über 60.000 Online-Fotoalben. Die neu hochgeladenen Bilder verzeichneten im ersten Halbjahr ein Wachstum von ca. 50 %. Ein erheblicher Teil dieser Bilder wurde zudem auch als Foto auf echtem Fotopapier bestellt. 93 % aller User, die auch selbst Bilder zu Pixum hochladen ordern auch gleichzeitig den überwiegenden Teil Ihrer Bilder.

    Ein entscheidendes Indiz für Serviceniveau und Fotoqualität ist die Zahl der "returning customers": 41% aller Kunden, die bei Pixum Prints bestellt haben, ließen  der Erstbestellung einen oder mehrere Aufträge folgen.

    Auch das Pixum Affiliate Programm - die Bereitstellung des
gesamten Online Photo Services für Geschäftspartner in deren eigenem
"Look and Feel" - hat sich 2001 weiter durchgesetzt. Erst vor wenigen
Wochen konnte einer der führenden Online Buchhandelsfirmen buch.de
als inzwischen neunter Affiliate Partner gewonnen werden.
    
    Da der noch junge Online Photo Service Markt von
Marktforschungsinstituten derzeit noch nicht dezidiert gescannt wird,
ist eine fundierte Aussage zum Gesamtmarkt schwierig. Aufgrund
intensiver Wettbewerbsbeobachtung und nach Aussage von
Branchenkennern wie Laborbetreibern und Fachjournalisten wird der
Marktanteil rein digitaler Fotoentwicklungen von Pixum auf ca. 10 bis
15% geschätzt.
    
    Nach Ansicht von Pixum CEO Daniel Attallah haben eine breit
gefächerte Werbe- und PR-Kampagne in den einschlägigen Foto- und
PC-Fachtiteln sowie aktuelle Testsiege selbst im TV (Neues ... - Die
Computershow auf 3Sat) maßgeblichen Anteil am positiven Ergebnis:
"Wir konnten unsere Präsenz in den Medien signifikant steigern und
somit unseren Bekanntheitsgrad deutlich erhöhen. Dies und die
mehrfach prämierte Pixum Printqualität sind wesentliche Säulen des
Erfolges im ersten Halbjahr. Wir sehr optimistisch, unsere
ehrgeizigen Ziele für dieses Jahr erreichen zu können."
    
ots Originaltext: Pixum AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pixum AG
Gottesweg 64
50969 Köln
www.pixum.de

Presse:
Daniel Attallah (Vorstand/CEO)
fon: +49 (221) 6500 400
fax: +49 (2241) 6500 40-99
eMail: Daniel.Attallah@pixum.com

Original-Content von: Pixum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Pixum

Das könnte Sie auch interessieren: