PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mehr verpassen.

01.02.2021 – 09:47

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Reminder: NRW-Initiative für Rehasport nach Schlaganfall - Einladung zum Pressegespräch

Reminder: NRW-Initiative für Rehasport nach Schlaganfall - Einladung zum Pressegespräch
  • Bild-Infos
  • Download

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe will neue Impulse im Rehasport setzen. Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen und die Sportverbände unterstützen die Initiative „SPORTnachSCHLAG“.

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

rund 60.000 Menschen in Nordrhein-Westfalen erleiden jährlich einen Schlaganfall. Die Volkskrankheit ist der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Bewegung und Sport sind für die Rehabilitation der Betroffenen elementar wichtig. Doch bis heute gibt es zu wenige Angebote für diese spezielle Zielgruppe und der Bedarf scheint groß, wie eine Umfrage der Schlaganfall-Hilfe zeigte.

Die Landesregierung unterstützt deshalb ein neues Projekt der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe in Kooperation mit dem Landesportbund NRW und dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW. Mit ihrer landesweiten Initiative wollen die Partner die Ausbildung neuer Übungsleiterinnen und -leiter und die Gründung von bis zu 70 neuen Rehabilitationssportgruppen nach Schlaganfall fördern.

Das Programm möchten wir Ihnen vorstellen in einem Pressegespräch.

Zeit: Mittwoch, 3. Februar 2021, 11.00 Uhr Ort: über Zoom

Teilnehmende sind Andrea Milz (Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen), Dr. Michael Brinkmeier (Vorstandvorsitzender Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe), Stefan Klett (Präsident des Landessportbundes NRW), Reinhard Schneider (Vorsitzender des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes), Ludger Düchting (Übungsleiter Rehasport Neurologie, Paderborn) und Rainer Peters (Schlaganfall-Betroffener und Kreissportbundvorsitzender, Recklinghausen).

Zur Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein. Es besteht die Möglichkeit, sich per Video zuzuschalten. Dazu ist die Installation von „Zoom“ per App oder Computeranwendung erforderlich. Diese wird beim Aufrufen des Links heruntergeladen bzw. geöffnet.

Wir bitten um kurze Anmeldung unter: presse@schlaganfall-hilfe.de">presse@schlaganfall-hilfe.de .

Der Einwahl-Code wird Ihnen anschließend zugeschickt.

Freundliche Grüße

Mario Leisle
Pressesprecher
Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe
Schulstraße 22 | 33311 Gütersloh
E-Mail: presse@schlaganfall-hilfe.de
Internet: www.schlaganfall-hilfe.de
facebook.com/schlaganfallhilfe
twitter.com/schlaganfall_dt
Tel. 05241 9770-12