Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

25.09.2004 – 14:46

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: VfL-Amateure unterliegen mit 0:2 gegen den KFC Uerdingen
Debüt von Mboma, Comeback von Karsten Fischer
VfL-Frauen verlieren 1:2 im Testspiel gegen die Betriebsmannschaft der Volkswagen Bank

    Wolfsburg (ots)

Die Amateure des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg mussten in der Regionalliga Nord ihre erste Heimniederlage hinnehmen. Mit 0:2 (0:1) verlor die Mannschaft von Trainer Uwe Erkenbrecher am gestrigen Freitagabend gegen den KFC Uerdingen. Ab der 63. Spielminute mussten die „Wölfe“ mit nur neun Feldspielern auskommen, nachdem Christopher Lamprecht die gelb-rote Karte gesehen hatte.

    Zuvor hatte Lamprecht Gäste-Spieler Benjamin Baltes im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte Ilia Gruev zum 1:0 in der 64. Minute. Das 0:2 fiel erst in der Schlussminute durch Jörg Scherbe.

    Vor 320 Zuschauern, darunter auch der ehemalige Bundesligaspieler und jetzige Coach des Ligakonkurrenten Hamburger SV, Thomas Doll, gab Cesar Mboma ein ordentliches Debüt für den VfL Wolfsburg, ehe er in der 67. Minute für Christopher Kolm ausgewechselt wurde. Nach langer Verletzungspause kam auch Karsten Fischer ab der 46. Minute zum Einsatz und besaß vor allem in der hektischen Schlussphase der Partie zwei aussichtsreiche Möglichkeiten, den Ausgleich für den VfL zu erzielen.

    Insgesamt war Erkenbrecher mit der Einstellung seiner Spieler zufrieden, schränkte jedoch ein: „Wir sind ordentlich in die Partie gekommen, uns hat aber wieder einmal im Angriff die Durchschlagskraft gefehlt. Dennoch hat man den Unterschied in der Tabelle im Spielverlauf nicht gemerkt.“ Die Uerdinger, die eine schwache Partie boten, setzten sich mit dem Sieg in Wolfsburg im oberen Drittel fest, während sich der VfL nach dem vierten Spiel in Folge ohne Sieg weiter im Tabellenkeller wieder findet.

Der VfL Wolfsburg spielte mit: Platins – Lamprecht, Goufan, Lorenz, Wiedenroth, Homola, Laabs (75. Wieleitzka), Bingana (46. Fischer), Präger – Mboma (67. Kolm), Maric

Torhüterin Carmen Kern traf

Mit 1:2 verloren die Bundesliga-Frauen des VfL Wolfsburg ebenfalls am Freitagabend in Braunschweig/Rühme ein Testspiel gegen die Betriebsmannschaft der Volkswagen Bank. Den einzigen Treffer für den VfL erzielte Torhüterin Carmen Kern in der 53. Minute, die zur Halbzeit als Feldspielerin eingewechselt worden war-

Wolfsburg, 25. September 2004

Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Events der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 – 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 – 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl- presseportal.de


ots-Originaltext: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=21573

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH