PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VfL Wolfsburg-Fußball GmbH mehr verpassen.

19.11.2003 – 13:20

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: U21-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes für EM-Endrunde 2004 qualifiziert
Maik Franz beim 1:1 in Istanbul gegen die Türkei mit seinem 17. Länderspieleinsatz
Ausschreitungen nach der Partie

    Wolfsburg (ots)

Mit dem Ticket für die Europameisterschafts-Endrunde im kommenden Jahr kehrte Maik Franz am heutigen Mittwochnachmittag von der U21- Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zum VfL Wolfsburg zurück. Mit 1:1 (0:0) gewann das Team von Trainer Uli Stielike am Dienstagabend in Istanbul das Rückspiel gegen die Türkei und machte nach dem 1:0-Sieg am vergangenen Freitag in Leverkusen den Einzug in die Endrunde perfekt. Nach der Führung durch den Schalker Hamit Altintop (69. Minute) gelang dem eingewechselten Benjamin Auer (FSV Mainz 05) in der dritten Minute der Nachspielzeit vor 35.000 Zuschauern der erlösende 1:1-Ausgleich.

VfL-Abwehrspieler erlitt Risswunde am Ohr

    „Ich bin froh, dass wir in letzter Sekunde den EM-Einzug perfekt gemacht haben, aber dieses Spiel werde ich so schnell nicht vergessen“, sagte Maik Franz, der am Dienstag über die gesamte Spielzeit zum Einsatz gekommen war und damit sein insgesamt 17. Länderspiel im Trikot der U21-Auswahl bestritten hatte. Hintergrund: Bei Krawallen nach der Partie war Maik Franz laut Aussage von U21- Teammanager Bernd Barutta „direkt vor unserem Kabineneingang von einem Ordner mit einem Faustschlag niedergestreckt worden“. Dabei trug der 22jährige einen kleinen Riss am linken Ohr davon, der noch vor Ort behandelt wurde. Es war nicht erforderlich, diesen zu nähen.

    Der UEFA-Delegierte war vor Ort und hat die Vorkommnisse gesehen. Er hat eine Untersuchung bereits angekündigt.

EM-Endrunde auch Qualifikationsturnier für Olympia

    Die EM-Endrunde im Jahr 2004 (27. Mai bis 2. Juni, Austragungsort noch offen) ist gleichzeitig Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele im kommenden Sommer in Athen.

Wolfsburg, 19. November 2003

Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Events der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 – 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 – 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de


ots-Originaltext: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=21573

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Weitere Storys: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH