Medien-Club München e.V.

Kinder-Medien-Preis 2018: 30 Kurzfilme von bayerischen Schulgruppen im Wettbewerb um den Publikumspreis DER WEISSE ELEFANT unter http://www.youtube.com/medienclubmuenchen

München (ots) - Der Kinder-Medien-Preis DER WEISSE ELEFANT wird auch in diesem Jahr im Rahmen des Filmfests München am 1. Juli 2018 im Gasteig verliehen. Bereits zum 18. Mal werden mit dem Jurypreis herausragende Film- und TV-Produktionen, Radio- und Internetangebote sowie Games und Apps für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Zum 8. Mal wird in diesem Jahr auch der Publikumspreis für kreative Kurzfilme, die im Rahmen des Schulunterrichts an bayerischen Schulen gedreht wurden, ausgelobt. Der Publikumspreis wird mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus durchgeführt. Schirmherren des Kinder-Medien-Preises DER WEISSE ELEFANT sind der Bayerische Kultusminister Bernd Sibler und der Bayerische Medienminister Georg Eisenreich. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 11.000 EUR wird durch die VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten zur Verfügung gestellt.

Nun stehen die Anwärter für den Publikumspreis, Schulgruppen aus ganz Bayern, online zur Wahl. Insgesamt haben sich 30 Schülergruppen aus ganz Bayern um den mit insgesamt 3.000 EUR dotierten Publikumspreis beworben. Wer hier das Rennen macht, entscheiden die User: Die Kurzfilme stehen seit 14. Mai bis zum 30. Mai auf http://www.youtube.com/medienclubmuenchen zur öffentlichen Abstimmung zur Verfügung. Nach dem zweiwöchigen Abstimmungszeitraum entscheidet die Anzahl der Aufrufe darüber, wer den WEISSEN ELEFANT gewinnt. Den Zuschauer erwarten einfallsreiche, witzige, dramatische und lehrreiche Kurzfilme, die an den Schulen gedreht wurden.

Förderer und Sponsoren des Kinder-Medien-Preises sind: VFF Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten, die Bayerische Staatskanzlei, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, ProSiebenSat.1 SE, Kaissar Film, Bayerische Landeszentrale für neue Medien, SuperRTL, LfA Bayern, Sat.1 Bayern, Bavaria Film und der Verband Bayerischer Zeitungsverleger.

Pressekontakt:

Medien-Club München e.V.
Petra Fink-Wuest
Mitglied des Vorstandes
Tel: 089-68999190
info@medien-club-muenchen.com
pf@burda-fink.de

Original-Content von: Medien-Club München e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medien-Club München e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: