kress.de

kressreport: André Kolbinger zurück bei wallstreet:online

    Heidelberg (ots) - André Kolbinger, Gründer und Gesellschafter des Finanzportals wallstreet:online AG ist nach einem Jahr Zwangspause wieder Vorstand des Düsseldorfer Unternehmens. Das berichtet der kressreport in seiner aktuellen Ausgabe 36/2003 (EVT: 10.10.2003).

    Der Aufsichtsrat setzte ihn nach kress-Informationen Anfang Oktober wieder ein. Kolbinger hatte im September 2002 wegen eines Streits um die Höhe der Aufsichtsratsvergütungen und seiner Weigerung, Firmenanteile abzugeben, gehen müssen. Drei Vorstände versuchten sich seither an der Firmenspitze - und verschwanden schnell wieder von der Bildfläche. Der neue, im Januar gewählte Aufsichtsrat betrachtet die Entlassungsgründe gegen Kolbinger als hinfällig und setzte ihn wieder in Amt und Würden ein. Kolbinger gegenüber kress: "Ich werde meinen Kurs nun weiter fortsetzen."

ots-Originaltext: kress.de

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=18686

Rückfragen:

Thomas Wengenroth
kressreport
06221 - 33 10 201
mailto:thomas.wengenroth@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: