HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Seit sieben Spielen ohne Niederlage - jetzt soll auch in Leverkusen gepunktet werden

    Hamburg (ots) - Es ging um vieles und der Einsatz war gro*ü. Erfreulich aus HSV-Sicht, da*ü trotz zweier vergebener Strafstoesse und einem nicht anerkannten Treffer im Spiel gegen den 1.FC Koeln die Moral keinen Knacks bekam. Co-Trainer Armin Reutershahn: "Die Mannschaft hat ein gutes Spiel abgeliefert und wir sollten nicht vergessen, da*ü wir seit nunmehr sieben Begegnungen ohne Niederlage sind. Obwohl beim Spiel in Leverkusen mit Sergej Barbarez und Bernd Hollerbach zwei Stammspieler mit gelb-rot-Sperren belegt sind, wollen wir auch in der BayArena punkten. Leverkusen mu*ü ja bekanntlich mit Nowotny und Ramelow ebenfalls auf zwei Akteure verzichten, die gelb-rot-Sperren "absitzen‚Äú m*ºssen‚Äú. Besonders angenehm : nach dem Spiel gegen die Koelner mussten keine Verletzten beklagt werden.

    In Osnabrueck dabei Die Trainer Armin Reutershahn und Johann Rieckhof schauten sich am (heutigen)  Montag das Zweitligaspiel zwischen dem VfL Osnabrueck und dem 1. FC Nuernberg an der Bremer Bruecke an.

    Trainingsplan*    

    Dienstag, 17. April : Training 15.30 Uhr
    Mittwoch, 18. April : Training 10.30 Uhr
    Donnerstag, 19. April : Training 10.30 Uhr
    Freitag, 20. April :  Training 13 Uhr, anschließend Fahrt nach
Leverkusen      
    Sonnabend, 21. April : 15.30 Uhr Bayer Leverkusen-HSV (BayArena)
    Sonntag, 22. April : Training 11 Uhr

*Aenderungen vorbehalten
Mit freundlichen Gruessen
Ihr HSV-Presse-Team          
gez. G. Krall


ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: