HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Das rechte Knie: Ingo Hertzsch verletzt!

    Hamburg (ots) - Jetzt hat es auch noch Ingo Hertzsch erwischt. Der
Nationalspieler zog sich eine Prellung im rechten Knie zu und begab
sich zu einer Ultraschall-Untersuchung bei Mannschafts-Arzt Dr.
Gerold Schwartz. Co-Trainer Armin Reutershahn : "Ingo hat ein dickes
Knie. Er wird behandelt und wir müssen die Entwicklung einfach
abwarten".
    
    Noch 5000 Bayern-Karten
    Für das Spiel gegen den FC Bayern München (19. Mai) stehen
lediglich noch 5000 Karten zur Verfügung. Ab kommenden Montag gehen
diese Tickets in den Verkauf, so daß schon kurzfristig mit einem
restlos ausverkauften Volksparkstadion zum "Bundesliga-Evergreen"
gerechnet werden kann.
    
    Gute Laune im "Onsdag"
    Auf Vermittlung von Stig Töfting trafen sich die Profis am
Donnerstagabend zum Essen im dänischen Restaurant "Onsdag" in
Hamburg. Armin Reutershahn : "Eine tolle Sache, die Spaß gemacht
hat".
    
    Nachwuchs für den DFB
    DFB-Trainer Bernd Stöver nominierte für eine
"U14-Stützpunktmaßnahme" vom 04. bis zum 07. Februar in der
Sportschule Hennef auch Marc Albrecht und Andre Riedel vom HSV.
    
    Trainingszeiten
    Freitag, 26. Januar : 10 Uhr und 14.30 Uhr
    
    Pressekonferenz
    Die Pressekonferenz mit Frank Pagelsdorf vor dem Berlin-Spiel
findet am Freitag, 26. Januar, 15 Uhr, im Presseraum des
Volksparkstadions statt.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr HSV-Presse-Team
    gez. G. Krall
    
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: