HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Auch gegen den SC Freiburg ohne Andrej Panadic

    Hamburg (ots) -  Auch im Spiel gegen den SC Freiburg (Sonnabend,
15.30 Uhr) muß Frank Pagelsdorf auf Abwehrspieler Andrej Panadic
verzichten. "Er hat beim Laufen nach wie vor Kopfschmerzen", erklärte
der Chef-Trainer, "auch beim Champions League-Spiel gegen La Coruna
rechne ich noch nicht mit ihm". Panadic hatte sich in Unterhaching
bei einem Zusammenprall eine Kopfverletzung (Stirn) zugezogen, die
mit 14 Stichen genäht werden musste.
    
    Auch die Pausen bei Rodolfo Esteban Cardoso, Andreas Fischer und
Martin Groth werden länger andauern, als zunächst erhofft.
Pagelsdorf: "Wir werden sicherlich noch zehn bis 14 Tage Geduld haben
müssen".
    
    Wieder mit von der Partie: Mehdi Mahdavikia, Ingo Hertzsch, Stig
Töfting und Sergej Barbarez, die beim Pokalspiel in Karlsruhe nicht
zum Einsatz kamen.
    
    Respekt vor Freiburg
    
    Der Respekt vor dem Sonnabend-Gegner SC Freiburg ist groß, Frank
Pagelsdorf hofft darauf, "daß wir es schaffen, die Schwarzwälder
nicht ins Spiel kommen zu lassen. Sie sind sehr, sehr ballsicher und
praktizieren das System der Raumdeckung nahezu perfekt". Pagelsdorf
hat die Freiburger beobachten lassen, außerdem will er letzte
Erkenntnisse beim Studium von Video-Kasetten erlangen.
    
    Vorverkauf Freiburg
    
    Für das Spiel gegen den SC Freiburg am kommenden Sonnabend wurden
bis heute 30 111 Karten verkauft.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr HSV-Presse-Team
    
ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Gerhard Krall
Tel.: 040 - 4155-1100
Fax:  040 - 4155-1151
Email: krall@foni.net
http://www.hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: