Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von VDI Verein Deutscher Ingenieure

05.11.2019 – 10:38

VDI Verein Deutscher Ingenieure

Reminder: Einladung zum VDI-Pressegespräch "Braucht Landwirtschaft 4.0 noch den Traktor?"

Ein Dokument

Reminder: Einladung zum VDI-Pressegespräch

" Braucht Landwirtschaft 4.0 noch den Traktor?"

Der Traktor steht seit über 100 Jahren als universale Zug- und Antriebsmaschine im Zentrum der landwirtschaftlichen Mechanisierung. Die Nutzung digitaler Daten begann mit einem einfachen Bordcomputer zur Anzeige verschiedener Betriebszustände. Gegenwärtig entwickelt sich der Traktor zur digitalen "Schaltzentrale" im technologischen System. Wie geht die Entwicklung weiter mit der Schlüsselmaschine der Landwirtschaft? Nimmt der Traktor Fahrt in Richtung Zukunft auf oder ist er unterwegs in eine Sackgasse? Über diese Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren und über die Zukunft des Traktors in der Landwirtschaft sprechen.

Die Referenten:

- MSc. agr. Philipp Schulze Esking, DLG-Vizepräsident, Vorsitzender des 
  Fachzentrums Landwirtschaft und Landwirt "Was der Traktor alles kann. Was er 
  nicht kann. Was er noch können sollte - Anforderungen eines Praktikers"   
- Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Karl T. Renius, Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik, TU 
  München "Der Traktor - "Muskel" und "Gehirn" im technologischen System"   
- Walter Haefeker, President European Professional Beekeepers Association 
  "PS-Gigant versus Schwarmroboter"   
- Prof. Dr.-Ing. Peter Pickel, Vorsitzender des VDI-Fachbereichs 
  Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik und Deputy Director, John Deere European 
  ETIC Kaiserslautern "Mit dem Traktor auf den Weg zur Landwirtschaft 4.0 - 
  Ergebnisse der VDI-MEG Mitgliederbefragung"    

Termin: Sonntag, 10. November 2019, 15:00 - 16:00 Uhr

Ort: Messe Hannover, Convention Center (CC), Saal 11, 30521 Hannover

Bitte schicken Sie uns bis zum 08. November 2019 eine kurze Nachricht per E-Mail an roeckel@vdi.de.

Beste Grüße

--
Dirk-Eike Röckel
Presse und Kommunikation

Telefon: +49 211 6214-306
presse@vdi.de

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf | www.vdi.de