Das könnte Sie auch interessieren:

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Deutschland sieht rot: Eon wird zum neuen Strom-Monopolisten

Hamburg (ots) - Analyse zeigt: Nach der geplanten Übernahme von Kunden und Netzen der RWE-Tochter Innogy ...

20.03.2000 – 16:04

The Boston Consulting Group

"Move ahead!" - Ein Kongress für Absolventinnen

    München (ots)

Tipps und Tricks für die Karriere versprechen die Boston Consulting Group und die Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft. Auf ihrem Kongress "Move Ahead!", der am 26. und 27. Mai  in Berlin stattfindet, wollen die Veranstalter Absolventinnen und jungen Frauen in den ersten Berufsjahren die Chance geben, mit erfolgreichen Unternehmerinnen, Managerinnen, Wissenschaftlerinnen und Politikerinnen über Karriereperspektiven in den verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen.

    Annemie D'Hulster, 35 Jahre alt und Managerin bei der Boston Consulting Group, zum Ziel des Kongresses: "Fast die Hälfte aller Absolventen sind heute Frauen, doch in den Top-Positionen in den verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft sind sie immer noch in der Minderheit. Wir wollen deshalb junge Frauen ermutigen, ihre Karriere aktiv zu gestalten." Mit "Move Ahead!" betreten die internationale Beratungsgesellschaft und die in Berlin ansässige Akademie absolutes Neuland.

    D'Hulster ist stolz darauf, erstmals in Deutschland eine solche Art von Kongress durchzuführen: "Noch nie gab es ein Forum, bei dem sich der weibliche Führungsnachwuchs so intensiv mit Power-Frauen aus Wirtschaft, Beratung, Politik und Wissenschaft austauschen konnte. Bei uns finden keine Monologe sondern ausschließlich Dialoge statt."

    Interessante Frauen zum "Anfassen": Bundesministerin Dr. Christine Bergmann, Dr. Susanne Wegerhoff, Mitglied des Vorstandes der Ford-Werke AG, Brigitta Jaeggle, Gründerin und Geschäftsführerin Domicil Einrichtungshaus und EU-Kommissarin Dr. Michaele Schreyer werden - neben anderen - zu "Move Ahead!" erwartet. Mit ihnen können sich die Teilnehmerinnen in kleinen Gruppen über Chancen und Bedingungen für eine erfolgreiche Karriere in den jeweiligen Bereichen austauschen. Außerdem haben sie so die Gelegenheit, Networking auf höchstem Niveau zu betreiben.

    Die Teilnahme ist kostenfrei - bewerben können sich Frauen aller Fachrichtungen, die sich am Ende ihres Studiums befinden, oder bereits erste Berufserfahrungen gesammelt haben. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2000.

    Informationen zum Bewerbungsverfahren unter www.bcg.de/moveahead.

ots Originaltext: The Boston Consulting Group
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Presse

Carola Frerker
Senior Marketing Coordinator
The Boston Consulting Group
Sendlinger Straße 7
80331 München

Telefon: (0 89) 23 17 43 76
Telefax: (0 89) 23 17 41 09
frerker.carola@bcg.com

Ansprechpartner für Bewerbungen und Inhalte
Annemie D'Hulster
Managerin
The Boston Consulting Group
Westend-Carree
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt
Telefon:(0 69) 91 50 21 86
Telefax: (0 69) 5 96 47 93
d'hulster.annemie@bcg.com

Das "Move Ahead! - Logo kann unter frerker.carola@bcg.com angefordert
werden

Original-Content von: The Boston Consulting Group, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von The Boston Consulting Group
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung