Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von artnet AG Berlin

18.12.2013 – 10:15

artnet AG Berlin

artnet führt eigenen 24-Stunden-Nachrichtenservice für Kunst ein: artnet News

Berlin / New York (ots)

Start im Februar 2014 / Benjamin Genocchio wird ein Team aus Korrespondenten in Amerika, Asien und Europa leiten / Der neue Dienst wird Sammler und Experten mit Nachrichten aus der internationalen Kunstwelt versorgen und fundierte Berichte zu Markttrends auf Basis der bewährten artnet Price Database, dem Galerie-Netzwerk und artnet Auctions zur Verfügung stellen

artnet, das Unternehmen mit der weltweit größten Preisdatenbank und der Online-Auktionsplattform für Kunst, gründet einen 24-Stunden-Nachrichtenservice für Kunst mit Korrespondenten in Amerika, Asien und Europa. Der Vorstandsvorsitzende der artnet AG, Jacob Pabst, sieht große Chancen in dem neuen Medium: "Es geht darum, Kunst und E-Commerce zusammenzuführen und eine Plattform zu schaffen, auf der Sammler, Händler, Künstler und Kunstinteressierte einerseits die neuesten Nachrichten über den Kunstmarkt erhalten, andererseits alle relevanten Preisinformationen sowie erstklassige Galerie- und Auktionsangebote finden. artnet wird damit zur Quelle für alle Themen rund um Kunst."

Chefredakteur für den neuen Nachrichtenservice wird Benjamin Genocchio, ehemals Kunstkritiker der New York Times und zuletzt vier Jahre leitender Redakteur bei Lousie Blouin Media in New York. Dort verantwortete er nicht nur die positive Trendwende der beiden wichtigsten Zeitschriften des Unternehmens Art & Auction (als Chefredakteur) und Modern Painters, sondern auch die der zugehörigen Website Blouin Artinfo. Unter Genocchios Leitung stiegen die Seitenaufrufe innerhalb von zwei Jahren von 100.000 pro Monat auf 1,1 Millionen zum Jahresende 2012, wodurch dem Unternehmen der Sprung in die Gewinnzone gelungen ist. Die artnet AG soll mit dem neuen Dienst eine ähnliche Entwicklung nehmen: durch hohe Zugriffszahlen und deutlich steigende Werbeeinnahmen wird das Projekt nach Einschätzung des Vorstands sehr schnell profitabel sein.

Pabst: "Genocchio hat die Kunstexpertise und langjährige Erfahrung im Online-Publishing. artnet bietet Sammlern alle notwendigen Informationen, um Kaufentscheidungen zu treffen. Marktberichte sind dabei ein wesentlicher Bestandteil. Wir wollen auch bei der aktuellen und professionellen Berichterstattung führend werden." artnet liefert seit Jahren zuverlässige Nachrichten und Berichte über den Kunstmarkt. 1996 gründete artnet das weltweit erste Online-Kunstmagazin, das bis 2012 veröffentlicht wurde. Der neue Dienst artnet News wird sich anders präsentieren und will "führende Nachrichtenagentur für News der Kunstwelt" werden. Die erste Ausgabe ist für Februar 2014 geplant.

Für weitere Informationen:

Engel & Zimmermann AG, Telefon 089 / 8935633

Original-Content von: artnet AG Berlin, übermittelt durch news aktuell