Francotyp-Postalia Holding AG

Francotyp-Postalia präsentiert digitale Brieflösungen auf der CeBIT

Birkenwerder (ots) - Die Francotyp-Postalia-Gruppe, ein weltweit tätiger Dienstleister für professionelle Postbearbeitung, zeigt auf der CeBIT vom 1. bis 5. März 2011 ihr komplettes Leistungsangebot. Im Fokus stehen in diesem Jahr die Software-Lösungen. Mit den innovativen Produkten können die Nutzer einen Brief ganz einfach online mit einem PC beziehungsweise per Handy versenden. Francotyp-Postalia präsentiert diese neben weiteren Möglichkeiten der Postverarbeitung in Halle 3 an Stand D08.

Briefe per Mausklick verschicken

Im vergangenen Jahr konnte die FP-Gruppe das Portal WEB.DE als Partner für ihren Online-Briefdienst FP webbrief gewinnen. Über ihr E-Mail-Postfach können die Nutzer sich direkt beim Online-Briefdienst einloggen. Danach wird der Text wie bei einem Textprogramm eingetragen. Der Versandt geht per Mausklick einfach und kostengünstig für nur 54 Cent inklusive Porto.

Vom Handy direkt zum Postboten

Der FP phonebrief ist ebenfalls leicht zu handhaben und bietet eine Vorauswahl an Motiven sowie die Möglichkeit, mit der iPhone-Cam gemachte Fotos sofort und einfach als Postkarte zu versenden. Nach der Eingabe des Absenders und Empfängers kann der Text frei gestaltet werden. Wie einfach der FP phonebrief für das iPhone funktioniert, können Besucher auf der CeBIT selbst unverbindlich und kostenlos testen.

Der erste Eindruck entscheidet

Trotz der digitalen Innovationen findet der größte Teil der dokumentierten Kommunikation nach wie vor auf dem klassischen Postweg statt. Deswegen präsentiert Francotyp-Postalia auf dem Messestand seine Frankier- und Kuvertiermaschinen. Mit Hilfe dieser Lösungen können Unternehmen ihre Post schnell und effizient verarbeiten.

"Post per Knopfdruck zu versenden, ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Mit dem FP phone- und webbrief bieten wir zusätzliche Wege der Postverarbeitung. Die FP-Gruppe gestaltet für Kunden alle Prozesse so einfach und effizient wie möglich", sagt Andreas Drechsler, Vorstand der FP-Gruppe. "Moderne und vor allem kostengünstige Postverarbeitung sind die Anforderungen für die Zukunft", so Drechsler weiter.

Über das Unternehmen

Die Francotyp-Postalia Holding AG ist ein weltweit tätiger Dienstleister für professionelle Postbearbeitung. Das Angebotsspektrum reicht von Frankier- und Kuvertiermaschinen über die Abholung von Geschäftspost bis hin zum Online-Brief für Privat- und Geschäftskunden. Die FP-Gruppe mit Hauptsitz in Birkenwerder bei Berlin kann damit maßgeschneiderte Mail-Management-Lösungen anbieten. Sie ist heute in vielen Industrieländern mit eigenen Niederlassungen präsent und besitzt bei Frankiermaschinen einen weltweiten Marktanteil von rund 10 %. Mit ihrer mehr als 85-jährigen Unternehmensgeschichte profitiert die FP-Gruppe heute in allen Märkten von der zunehmenden Liberalisierung der Postmärkte sowie der Bereitschaft von Unternehmen, ihre Ausgangspost an professionelle Dienstleister auszulagern. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 129 Millionen Euro. Weltweit beschäftigt die FP-Gruppe mehr als 1.000 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

Francotyp-Postalia Holding AG
Sabina Prüser
Tel: +49 (0)3303 525 410
Fax: +49 (0)3303 53707 410
E-Mail: s.prueser@francotyp.com

Original-Content von: Francotyp-Postalia Holding AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Francotyp-Postalia Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: