Das könnte Sie auch interessieren:

Erstes SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell begeistert die PR- und Marketing-Branche

Hamburg (ots) - Gestern fand zum ersten Mal das SUPER COMMUNICATION LAND von news aktuell statt. In THE BOX, ...

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

05.03.2013 – 11:01

AVM GmbH

Cebit 2013: AVM zeigt neues FRITZ!Box-Flaggschiff - WLAN AC mit 1.300 MBit/s und Innovationen für mehr Geschwindigkeit (BILD)

Cebit 2013: AVM zeigt neues FRITZ!Box-Flaggschiff - WLAN AC mit 1.300 MBit/s und Innovationen für mehr Geschwindigkeit (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

   - Neues Topmodell FRITZ!Box 7490 mit WLAN AC mit 1.300 MBit/s
   - Neue Klassiker: FRITZ!Box 7272 und 3272 mit mehr Leistung
   - Neue FRITZ!Box 6490 Cable mit Topausstattung am Kabelanschluss
   - Neue Apps für das Smart Home - Tablet wird zur heimischen Webcam
   - Neues FRITZ!OS 5.50 jetzt für alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle 
     zum Download 

Der Berliner Kommunikationsspezialist AVM präsentiert zur Cebit 2013 ein Feuerwerk an Neuheiten. Im Mittelpunkt steht das neue Topmodell FRITZ!Box 7490. Zur umfangreichen Ausstattung gehören WLAN AC mit 1.300 MBit/s, USB 3.0 und die Vectoring-Technologie für mehr Geschwindigkeit am VDSL-Anschluss. Unter dem Motto "Alles für das Heimnetz" präsentiert AVM weitere FRITZ!Box-Neuheiten. Dazu zählen die neuen FRITZ!Box 7272 und 3272 als Nachfolger der legendären Klassiker 7270 und 3270. Als erstes Modell setzt die neue FRITZ!Box 7369 auf die Bonding-Technologie bei VDSL. Durch die Bündelung zweier Leitungen sind so VDSL-Datenraten bis zu 240 MBit/s möglich. Premiere feiert auch die FRITZ!Box 6490 Cable, ausgestattet mit WLAN AC und ausgelegt für mehr Geschwindigkeit am Kabelanschluss. Mit MyFRITZ!App, FRITZ!App WLAN und FRITZ!App Cam präsentiert AVM eine Reihe neuer Apps für das Smart Home. So werden beispielsweise durch die FRITZ!App Cam Smartphones und Tablets zu Webcams für den Zugriff von unterwegs. Zur Cebit profitieren alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle vom kostenfreien Upgrade auf das neue FRITZ!OS mit über 100 neuen Funktionen und Verbesserungen. Alle Neuheiten sind auf dem Messestand in Halle 13, C48, live im Einsatz.

Zur ausführlichen Version dieser Meldung: http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2013/2013_03_05_cebit1.php3

Zur Presseinformation: AVM mit Innovationen zur Cebit 2013 http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2013/2013_03_05_cebit2.php3

Zur Presseinformation: FRITZ!OS 5.50 jetzt für alle aktuellen FRITZ!Box-Modelle http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2013/2013_03_05_cebit3.php3

Pressefotos zu den Meldungen:

www.avm.de/Pressefotos/CeBIT

Über AVM:

Das 1986 in Berlin gegründete Unternehmen ist einer der beiden führenden Anbieter von Breitband-Endgeräten in Europa. In Deutschland, dem größten europäischen Markt, ist AVM mit über 50 Prozent Marktführer. AVM erzielte im Geschäftsjahr 2012 mit 420 Mitarbeitern einen Umsatz von 250 Millionen Euro. Für seine innovative FRITZ!-Familie ist der Berliner Kommunikationsspezialist vielfach ausgezeichnet worden. FRITZ! ermöglicht einen anwenderfreundlichen, schnellen Internetzugang, einfaches Vernetzen, komfortables Telefonieren und vielseitige Multimedia-Anwendungen.

Pressekontakt:

AVM Kommunikation
Urban Bastert
presse@avm.de
Telefon 030 39976-242

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AVM GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung