Alle Storys
Folgen
Keine Story von SportSpar.de mehr verpassen.

SportSpar.de

Größter Trikotsponsor Deutschlands!

Größter Trikotsponsor Deutschlands!
  • Bild-Infos
  • Download

SportSpar.de ziert Brust von 500 Amateurvereinen

„Entscheidend is‘ auf‘m Platz“, wusste schon die BVB-Ikone Alfred Preißler. Was der Dortmunder Rekordtorschütze der fußballerischen Teamleistung zuschrieb, interpretiert Sportfashion-Outlet SportSpar.de als cleveren Sponsoring-Erfolg. Von der deutschlandweit größten Trikotsponsoring-Aktion auf https://www.sportspar.de/trikot-gewinnspiel profitierten so viele Herren-Mannschaften des Amateurfußballs wie noch nie. Knapp zwei Monate lang bewarben sich insgesamt 9.000 Vereine um einen Trikotsatz: 500 Teams dürfen ab sofort in neuer Kluft mit dem Sportspar-Brustprint auflaufen.

Auf die Beine helfen

Angesichts klammer Kassen, abgemeldeter Spieler und Sponsorenflucht brauchte es in den sportlich schweren Zeiten eine Motivationsspritze für den Amateurfußball. Knapp 50.000 Mannschaften unter dem Dach der DFB-Landesverbände sowie Hobbyteams erhielten vom 7. Juli bis 1. September 2021 die Chance, am Gewinnspiel teilzunehmen und ihr Team neu auszustatten. Von A wie TSV Altenmarkt bis Z wie VfB Zwenkau 02 jubelten 500 Teams über ein Siegerpaket bestehend aus 18 Sets mit Langarmtrikots, Shorts und Stutzen der italienischen Qualitätsmarke Givova. Neun Farbvarianten standen zur Auswahl.

Duellanten gesucht

Täglich erreichen den Eilenburger Händler Fotos glücklicher Gewinner, die bei Trainings-, Test- und Punktspielen mit den Trikots posieren. „Die aufsehenerregende Aktion bringt unsere Marke auf die Sportplätze aller Bundesländer“, freut sich Sportspar-Gründer Jevgenij Borisenko und ergänzt: „Umso schöner, dass wir dazu beitragen, den Spielbetrieb zu gewährleisten und den Teamgeist zu fördern.“ Der Einsatz habe sich voll gelohnt und bereits zur Planung der nächsten Sponsoring-Aktion geführt. Nur ein großer Traum stünde noch aus, verrät er: „Ich bin gespannt, ob einmal zwei Mannschaften mit unseren Trikotsätzen gegeneinander spielen. Wenn ja, muss ich davon unbedingt ein Foto haben!“

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Jörg Wiedebusch
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-27
e-mail: wiedebusch@borgmeier.de

www.borgmeier.de
Weitere Storys: SportSpar.de
Weitere Storys: SportSpar.de