Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Aider les Autres
Keine Meldung von Aider les Autres mehr verpassen.

05.02.2020 – 12:15

Aider les Autres

1 Picasso für 100 Euro: Mit einem Los ein gemeinnütziges Projekt in Afrika unterstützen und die Chance, dabei ein Originalgemälde im Wert von 1 Million Euro zu gewinnen.

1 Picasso für 100 Euro: Mit einem Los ein gemeinnütziges Projekt in Afrika unterstützen und die Chance, dabei ein Originalgemälde im Wert von 1 Million Euro zu gewinnen.
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Noch bis Ende März können Kunstbegeisterte an der zweiten Ausgabe der Online-Lotterie "1 Picasso für 100 Euro" teilnehmen. Zu gewinnen ist Pablo Picassos Gemälde Stillleben aus dem Jahr 1921 im Wert von 1 Million Euro. Das Bild (22,9cm x 45,7cm) ist auf der Vorderseite datiert sowie signiert und kann bis zur Auslosung noch im Pariser Picasso-Museum bewundert werden.

Ziel der Lotterie ist die Förderung eines gemeinützigen Projekts der Hilfsorganisation CARE, das 200.000 Menschen in Kamerun, Madagaskar und den ärmsten Gebieten Marokkos Zugang zu sauberem Wasser und sanitären Anlagen in Schulen ermöglichen soll. Besonders jungen Mädchen wird dadurch der Schulbesuch erleichtert.

Die Teilnahme erfolgt über den Erwerb eines Loses im Wert von 100 Euro auf der Webseite https://1picasso100euros.com/. Es werden maximal 200.000 Lose verkauft. Die Lotterie ist durch die Pariser Polizeipräfektur, das französische Finanzministerium sowie das Innen- und Außenministerium genehmigt.

Die offizielle Ziehung findet am 30. März 2020 um 18 Uhr bei Christie's in Paris (9 Avenue Matignon) unter der Aufsicht eines Beamten des Pariser Gerichtshofs und in Anwesenheit der internationalen Presse statt. Die Auslosung wird auf der Website per Online-Streaming live übertragen.

Die letzte Ausgabe von "1 Picasso für 100 Euro" fand 2013 statt - Gewinner war der 25-jährige Amerikaner Jeffrey Gonano aus Wexford (Pennsylvania). Der Mitarbeiter einer Brandschutzfirma gewann L'Homme au Gibus, ein Aquarell auf Papier von Picasso aus dem Jahr 1914. Die Einnahmen in Höhe von insgesamt 4,8 Millionen Euro wurden damals zugunsten der International Association to Save Tyre gespendet. Die Mittel wurden für den Bau eines Handwerksdorfes am Rande der antiken Stadt Tyros im Südlibanon verwendet, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Für weitere Infos: 1picasso100euros.com und www.care.de

Kontakt:

Barabino & P. Deutschland
Lorenzo Magri
l.magri@barabino.de
Tel. 030.66.40.40.60
Mob. 0157.76.80.24.33

Original-Content von: Aider les Autres, übermittelt durch news aktuell