PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bertrandt AG mehr verpassen.

02.07.2020 – 09:00

Bertrandt AG

Bertrandt baut Lösungen im Bereich virtuelle Versuchsbegleitung aus
Livebegleitung von lang- und kurzfristigen Tests

Bertrandt baut Lösungen im Bereich virtuelle Versuchsbegleitung aus / Livebegleitung von lang- und kurzfristigen Tests
  • Bild-Infos
  • Download

EhningenEhningen (ots)

Mit dem Ausbau der virtuellen Versuchsbegleitung ermöglicht es Bertrandt seinen Kunden, das Testing ihrer Bauteile direkt ins Homeoffice zu holen. So können auch für die Zeit nach Corona lange Fahrwege oder Geschäftsreisen entfallen, die Arbeitszeit kann sinnvoll genutzt und die Umwelt damit nachhaltig geschont werden.

Die Digitalisierung schreitet weiter voran und eröffnet auch im Bereich Testing von Bauteilen neue Möglichkeiten. Bertrandt nutzt diese technische Weiterentwicklung, um den Service der virtuellen Versuchsbegleitung für Kurzzeit- sowie Langzeitprüfungen auszubauen. So bietet das Unternehmen unter anderem optisch überwachte Versuche im Bereich Fahrzeugsicherheit, Betriebsfestigkeit und Klimatisierung sowohl für die Automobil- als auch für die Luftfahrtbranche an. Ab sofort können Kunden den Versuchsaufbau, die Durchführung und die Auswertung live über hochauflösende HD-Webcams mitverfolgen, in Interaktion mit dem Versuchsleiter Einzeldetails betrachten und Wiederholungen anfordern.

"Unseren Kunden ist es wichtig, dass sie den Versuch ihres Produkts persönlich begleiten. Da derzeit Einschränkungen hinsichtlich Kontakt und Bewegungsfreiheit bestehen, zeigen wir jetzt den Versuchsaufbau sowie die Durchführung der Tests in einem zugangsgeschützten Livestream mit der Webcam. Auch die Analyse der Bauteile nach dem Versuch funktioniert interaktiv über Livebilder mit Audioübertragung. Der Kunde kann uns direkt sagen, was er sehen möchte, so, als wäre er vor Ort. Auch Detailbilder, die eine Beurteilung von Abweichungen oder Schäden zeigen, sind möglich. Das Video wird aufgezeichnet und kann im Nachgang jederzeit beispielsweise mit weiteren Kollegen nochmals angesehen werden", sagt Christian Rode, Abteilungsleiter im Bereich Absicherung bei Bertrandt. Durch die Interaktion ist eine effizientere Abstimmung möglich, als durch den Versand von Fotos. Diese sind ggf. nicht aussagekräftig genug, um daraus weitere konkrete Rückschlüsse zu ziehen. Weiterhin können Projekte landes-und grenzübergreifend digital abgebildet werden. Lange Geschäftsreisen entfallen, die Arbeitszeit kann effektiv genutzt und die Umwelt damit geschont werden.

Auch Langzeitversuche können digital verfolgt werden. Bertrandt bietet beispielsweise im Bereich Erprobung von Fahrzeugsitzen eine visuelle remote Überwachung an. "So kann der Kunde bequem vom eigenen Büro das Testing begleiten und eine optische Befundung der Bauteile durchführen. Darüber hinaus können Parameter wie die verbleibende Zeit bis zum Abschluss des Versuchs oder andere gewünschte Messwerte individuell bereitgestellt werden. Ein weiterer Vorteil ist es, dass unsere Versuchsingenieure jederzeit - auch am Wochenende oder an Feiertagen - die Anlagen prüfen und bei Problemen direkt eingreifen können. Sollte ein Problem auftauchen, würde der Versuchsaufbau nicht unbemerkt stillstehen und den Versuch verzögern", so Gregor Axt, Abteilungsleiter Komponentenerprobung und Umweltsimulation bei Bertrandt.

Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über besondere Kameras für klimatische Tests, die in den Klimakammern angebracht sind und unter Extremtemperaturen verlässlich arbeiten. Damit können auch sensible und langfristige Klimatests remote beobachtet und bei Bedarf justiert werden. Bertrandt stellt seinen Kunden die aufgezeichneten Tests auf einer geschützten Cloud-Plattform zur Verfügung. "Auf diese digitale Ablage können Kunden jederzeit und von jedem Ort zugreifen", so Axt.

Von der ersten Idee bis zum serienreifen Produkt bietet Bertrandt innovatives Engineering ebenso wie Beratung im Qualitäts- und Projektmanagement. Wir beschäftigen uns mit anspruchsvollen Technologien aus Gegenwart und Zukunft und gestalten so die Welt von Morgen entscheidend mit. Mit rund 13.000 Mitarbeitern an über 50 Standorten sind wir international vertreten und bieten Know-how in allen hochtechnologischen Branchen. Bertrandt: Engineering für Menschen.

Pressekontakt:

Bertrandt AG
Birkensee 1
71139 Ehningen

Julia Nonnenmacher
Pressesprecherin
Tel.: +49 7034/656-4037
Fax: +49 7034/656-4242
E-Mail: julia.nonnenmacher@de.bertrandt.com
www.bertrandt.com

Original-Content von: Bertrandt AG, übermittelt durch news aktuell