Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 4kids GmbH

13.01.2020 – 15:11

4kids GmbH

Die Schoko-Sucht überwinden

Die Schoko-Sucht überwinden
  • Bild-Infos
  • Download

4kids rät zu einer gesunden, kindgerechten Ernährung nach dem Jahreswechsel

Über die Weihnachtsfeiertage sammelte sich eine Menge kulinarischer Versuchungen mit hohem Kaloriengehalt auf heimischen Gabentischen an. Schokolade, Nougat, Krokant und Marzipan ließen Kinderherzen höherschlagen. Im neuen Jahr gilt es, wieder einen geregelten, maßvollen Umgang mit süßen Leckereien zu finden. Wie Eltern mit gutem Beispiel vorangehen und ihren Schützlingen behutsam eine ausgewogene Ernährung näherbringen, verrät die Online-Wissenswelt 4kids.de.

Neue Gerichte achtmal anbieten

Saftige Pizza, vollmundige Schokolade, cremiges Eis - Kinder lieben von Geburt an süße und salzige Speisen. Gleichzeitig stehen sie bitteren und sauren Geschmacksträgern naturbedingt skeptisch gegenüber. Ab dem sechsten Lebensjahr öffnet sich der Nachwuchs jedoch zunehmend für Geschmacksexperimente. Die spezifisch sensorische Sättigung sorgt bei den Kleinsten für eine natürlich verlangte Nahrungsdiversität. Der Mere-Exposure-Effekt bewirkt bei wiederholtem Anbieten neuer Nahrungsmittel eine zunehmende Vertrautheit und Gewöhnung an Brokkoli, Rosenkohl und Co. Zudem essen Kinder im Alter von 0-6 Jahren überwiegend instinktiv gesteuert. Ihr Magen zeigt Sättigung an, Hormone und Blutnährstoffe verlangen bei Bedarf nach mehr. Später lösen äußere Reize, wie festgelegte Essenszeiten und Vorgaben durch Eltern, diese Impulse sukzessiv ab. Hier kommt es darauf an, ein Gleichgewicht zu finden zwischen Berücksichtigen kindlicher Bedürfnisse und Ernährungsbeeinflussung durch Erziehungsberechtigte.

Elterliches Vorleben

Um ein gesundes Ernährungsverhalten bei Kindern zu erzielen, beachten Eltern einige grundlegende Regeln:

- Neue Gewohnheiten langsam und zwanglos mit dem Nachwuchs einüben
- Vormals Verschmähtes ansprechend und mundgerecht drapieren - Karotten in 
  Dinoform erscheinen gleich viel schmackhafter
- Süßigkeiten niemals als Belohnung oder Bestrafung entziehen oder geben
- Weihnachtsschokolade aus dem Sichtfeld der Kinder verbannen
- Breites Angebot gesunder Nahrungsmittel anbieten 

Idealerweise gehen Erziehende neue Essgewohnheiten gemeinsam mit dem Nachwuchs an. So bleiben gute Vorsätze zu Neujahr nicht bloß Luftschlösser. Interessierte Eltern finden detailliertes Wissen von Ernährung über Sprache bis Medienkonsum auf www.4kids.de.

Pressekontakt:
Borgmeier Public Relations
Jörg Wiedebusch
Rothenbaumchaussee 5
D-20148 Hamburg
fon: +49 40 413096-0
fax: +49 40 413096-20
e-mail: wiedebusch@borgmeier.de

www.borgmeier.de 

Weitere Meldungen: 4kids GmbH
Weitere Meldungen: 4kids GmbH