PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PRO CURA MEDICI GMBH mehr verpassen.

21.10.2019 – 10:58

PRO CURA MEDICI GMBH

German Medical Award 2019 : Medizin der Zukunft
Verleihung der deutschen Auszeichnung für herausragende Leistungen in Medizin, Management und Gesellschaft 

Berlin (ots)

Die Bewerbungsphase für den GERMAN MEDICAL AWARD 2019 ist nun abgeschlossen. Hervorragende Köpfe haben sich dem Wettbewerb gestellt. "Wir freuen uns sehr, dass uns in diesem Jahr erneut zahlreiche national und international qualifizierte Bewerber erreicht haben", so Yvonne Esser, Vorsitzende des German Medical Club e.V. "Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Unterstützung für patientenorientierte innovative Medizin ernst genommen und geschätzt wird." Die bisherigen Verleihungen fanden in Berlin statt. Zum ersten Mal wird der GERMAN MEDICAL AWARD 2019 in Düsseldorf verliehen, gleichzeitig werden die ehrenamtlichen Bürgerinitiativen in Medizin und Pflege geehrt.

Mit dem GERMAN MEDICAL AWARD zeichnet der German Medical Club e.V. in diesem Jahr zum dritten Mal Kliniken und niedergelassene Ärzte, Wissenschaftler sowie Unternehmen der Gesundheitsbranche für innovative Dienstleistungen, Lösungen und Produkte, besonderes Engagement und eine fortschrittliche Patientenversorgung aus. Der GERMAN MEDICAL AWARD hat sich eine hohe Reputation bei Fachleuten aus Medizin, Forschung und Gesundheitswirtschaft erarbeitet und gilt als wichtige Auszeichnung für Innovation, Transparenz und Qualität in der Medizin.

Der GERMAN MEDICAL AWARD findet in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Düsseldorf, gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Personal, Organisation, IT, Gesundheit und Bürgerservices der Stadt Düsseldorf, statt und wird von der MEDICA Düsseldorf unterstützt. Die Schirmherrschaft für den diesjährigen German Medical Award übernimmt Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

Der Verein setzt sich mit dem GERMAN MEDICAL AWARD für eine innovative und nachhaltige Verbesserung der medizinischen Versorgung und Pflege der Patienten ein. Die feierliche Verleihung und Ehrung findet am 18. November 2019, ab 18 Uhr, in einem speziellen Rahmen auf der MEDICA Düsseldorf statt.

Im Vorfeld der Preisverleihung findet eine Patientenveranstaltung und wissenschaftliche Vortragsreihe mit interessanten Referenten zu Diabetes mellitus, Bluthochdruckerkrankung und weiteren Themen der Kardiologie/Neurologie statt. "Mit dem GERMAN MEDICAL AWARD zeichnen wir erneut Kliniken, niedergelassene Ärzte, Wissenschaftler aus dem Bereich der Forschung und Unternehmen des Gesundheitswesens für ihre herausragende und fortschrittliche Patientenversorgung aus. Der Award hat sich eine hohe Reputation bei Fachleuten aus Medizin, Forschung und Gesundheitswirtschaft erarbeitet und gilt als eine wichtige Auszeichnung für Innovation, Transparenz und Qualität in der Medizin", sagt Yvonne Esser.

Neben der Ehrung innovativer Medizin in mehreren Kategorien, würdigt der German Medical Club e.V. auch Persönlichkeiten und Projekte, die sich durch ihr herausragendes medizinisch-soziales Engagement hervorgetan haben. Um den zukunftsorientierten Charakter des Awards hervorzuheben, wird in diesem Jahr auch die Auszeichnung in der Kategorie "Medical Woman of the Year Award 2019 - Medizinerin des Jahres 2019" vergeben. Die Herzchirurgin Dr. med. Dilek Gürsoy wurde vom Gremium vorgeschlagen. Die Ärztin hat als erste Frau in Europa ein Kunstherz implantiert. "Wir freuen uns darüber, dass sie ihre Auszeichnung persönlich entgegen nimmt. Mit dieser Auszeichnung möchten wir gleichzeitig auch andere Frauen in der Medizin für ihre besondere Beharrlichkeit und hochqualifizierte Leistungen in den Fokus rücken. Wir möchten sie dadurch motivieren, sich im Gesundheitswesen zukünftig mehr zuzutrauen. Als Beispiel gilt auch die Initiative Frauenmedizin, in der sich 16 Krankenhäuser zusammengefunden haben."

In der Kategorie "Medizinisch-Soziales Engagement" wurde die ehrenamtlich tätige Patientenfürsprecherin des Universitätsklinikum Düsseldorf, Maria Sondermann, vom Gremium vorgeschlagen. Sie gilt als Vorbild ehrenamtlich tätiger Bürger im Gesundheits- und Pflegewesen. Ehrenamtliches Engagement der Bürger sind für Unsere Gesellschaft besonders erforderlich. Die Ehrung der Einzelperson ist verbunden mit einer finanziellen Würdigung.

Teilnahme und weitere Informationen zum German Medical Award 2019 und der Veranstaltung unter https://germanmedicalaward.com/veranstaltung-2019/ 

www.germanmedicalaward.com und unter www.germanmedical-club.de

Pressekontakt:

Yvonne Esser
Bleibtreustraße 45
10623 Berlin
Telefon: 030 54718038
Mobil: 0178 8823580
E-Mail: Kontakt@germanmedicalaward.com
Internet: www.germanmedicalaward.com

Kontaktdaten anzeigen

Pressekontakt:

Yvonne Esser
Bleibtreustraße 45
10623 Berlin
Telefon: 030 54718038
Mobil: 0178 8823580
E-Mail: Kontakt@germanmedicalaward.com
Internet: www.germanmedicalaward.com

Original-Content von: PRO CURA MEDICI GMBH, übermittelt durch news aktuell