Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

28 km Krabbeln, 900 km Laufen
Experten betonen: Babys körperliche Bewegung ist grundlegend für die motorische und kognitive Entwicklung

Freie Bahn für alle kleinen Krabbler und Läufer! Gerade im Alter zwischen 6 und 24 Monaten gibt es so viel Neues in Babys Welt zu entdecken. Babys ungestörte Bewegungsfreiheit ist sehr wichtig für alle weiteren Entwicklungsschritte. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

    Schwalbach am Taunus (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Wussten Sie, dass ein Baby im Krabbelalter rund 187 Meter pro Tag auf allen Vieren zurücklegt und dass es ein kleiner Läufer auf täglich rund 9.000 Schritte bringt? Bis zu seinem zweiten Geburtstag ist ein Baby schon bis zu 28 km gekrabbelt und bis zu 900 km - die Strecke von Frankfurt nach Rom - gelaufen.  

    Diese erstaunlichen Zahlen veröffentlicht jetzt das Pampers Institut, ein Netzwerk von Experten, das sich allen Fragen rund um Babys Entwicklung widmet. Prof. Annette Karmiloff-Smith, Kinderpsychologin und Expertin des Pampers Instituts, hebt hervor, wie wichtig Babys Bewegung im Alter zwischen 6 und 24 Monaten für die Entwicklung ist: "Krabbeln und Laufen bedeutet für ein Baby nicht nur die Möglichkeit, direkten Kontakt zu den Personen und Dingen in seiner Umgebung aufnehmen zu können. Wenn es sich bei seinen Entdeckungstouren so schnell fortbewegen kann, wie es möchte, ist das eine große Unterstützung für sein Selbstvertrauen."

    Nur mit viel Bewegungsfreiheit geht es schnell voran

    Vorwärts soll es gehen - und das am besten so schnell wie möglich. So rät Pat Zapletal, eine der bekanntesten Fitnesstrainerinnen in Österreich und Autorin eines Buches zum Thema Fitnesstraining mit Baby, dass die Eltern möglichst günstige Rahmenbedingungen zur optimalen motorischen Entwicklung des Babys schaffen. Neben viel Wärme und Hautkontakt gehört dazu möglichst uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, was auch bequeme Kleidung und eine gut sitzende Windel wie die Pampers Active Fit einschließt. Die Pampers Active Fit wurde speziell für alle kleinen Krabbler und Läufer im Alter von 6 bis 24 Monaten entwickelt. Durch ihre extrem dehnbaren Seitenbündchen und das neue "Schnell-Weg-Vlies", welches die Feuchtigkeit sofort von der zarten Haut des Babys wegleitet, können sich Babys problemlos so schnell fortbewegen, wie sie möchten.

    Babys Bewegung: ein Baustein für die gesamte Entwicklung

    Renate Zimmer, Professorin für Sportwissenschaft an der Universität Osnabrück und bekannte Expertin für die psychomotorische Entwicklung von Kleinkindern, erläutert weiter: "Bewegung ist gerade in den ersten Lebensjahren ein Motor für die gesamte Entwicklung. Insbesondere im Krabbel- und Kleinkindalter macht das Kind über seine Bewegungen die ersten Erfahrungen von Selbstständigkeit. Schritt für Schritt erobert es seine Umwelt, setzt sich mit ihren Gesetzmäßigkeiten auseinander und lernt, sich auf sie einzustellen." Deshalb ist es auch so wichtig, dass die Eltern ihren Teil dazu beitragen, den schnellen Krabblern und Läufern so viele Hürden wie möglich aus dem Weg zu räumen. So können Babys ungestört die neue Welt entdecken!

    Alle Texte und Bilder stehen auch im Internet unter http://www.de.pg.com/presse/index.shtml zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:

Procter & Gamble Service GmbH, Nina Knecht,
Tel. 06196-89-1924, e-Mail: knecht.n@pg.com
Weber Shandwick, Susanne Eschborn / Benita Sürth,
Tel.: 0221-949918-63 / -31, e-Mail: seschborn@webershandwick.com /
bsuerth@webershandwick.com

Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Das könnte Sie auch interessieren: