Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Steigende Preise auch in der Schönheitspflege - Wie man mit der richtigen Strategie sparen und trotzdem schön sein kann

    Schwalbach am Taunus (ots) - Zwar hat sich das deutsche Konsumklima laut Bundeswirtschaftministerium im ersten Quartal 2006 gegenüber dem Vorjahr verbessert*, doch die nächste Preiserhöhung steht schon fest: Die Erhöhung der Mehrwertsteuer um drei Prozent-Punkte im Januar 2007. Eine Prognose des Statistischen Bundesamts sieht als Folge eine Erhöhung der Teuerungsrate maximal um etwa 1,4 Prozent-Punkte.** Da die Entwicklung der privaten Einkommen gleichzeitig weiterhin verhalten bleibt*, sind intelligente Einkaufs-Strategien gefragt. Insbesondere im Bereich der Schönheitspflege kann man heute Geld sparen und trotzdem die gewünschte Wirkung erzielen. Oil of Olaz sagt wie.

    Laut "Spiegel TV" vom 16. Juni 2006 gibt der deutsche Verbraucher heute im Schnitt 134,60 Euro pro Kopf für Körperpflegemittel aus. Die Bandbreite reicht von einfachen Hautcremes über Luxuspflege mit Kaviarextrakten oder Blattgold bis hin zur Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure. Anti-Ageing ist und bleibt dabei der Mega-Trend in der Schönheitspflege. Deutschlands Frauen - und auch zunehmend Männer - vertrauen im Kampf gegen das Älterwerden auf kosmetische Produkte und sind bereit, dafür viel zu investieren. Die Hersteller reagieren mit neuen Wirkstoffen und viele mit steigenden Preisen. Laut Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) sind die Preise für Hautpflegemittel in 2005 um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

    Dabei muss nicht immer das teuerste Produkt auch das beste sein. "Beim Kauf von Anti-Ageing Produkten ist man gut beraten, sich vor allem von wissenschaftlich untersuchten Inhaltsstoffen, nicht nur von Marke oder Preis leiten zu lassen," rät Professor Dr. Martina Kerscher, Dermatologin und Deutschlands erste Professorin für Kosmetik an der Universität Hamburg. "Ein aktuelles Beispiel sind Amino-Peptide: Eiweiß-Bausteine können zu einer Reduktion von Falten führen."

    Ihre herausragende Anti-Ageing Wirkung hat das amerikanische Produkt "StriVectin" fast zum Kult gemacht. Was nur wenige wissen: Der gleiche Wirkstoff ist auch in Oil of Olaz Regenerist enthalten. Die Pflegelinie Regenerist von Oil of Olaz mit Amino-Peptiden ist für ca. 15 Euro im Handel erhältlich.  

    * Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, "Die
        wirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik Deutschland"
        Monatsbericht 6-2006
  ** Statistisches Bundesamt Pressestelle, Pressemitteilung vom 6.
        April 2006

Kontakt: P&G Beauty, Pressestelle, Sulzbacher Straße 40, 65824 Schwalbach/Ts. Gabriele Hässig, Tel. 06196 89 6647, Fax 06196 89 2 5951, E-Mail: haessig.g@pg.com Manning Selvage & Lee, Obere Zeil 2, 61440 Oberursel Nicola Hofmann, Tel. 06171 58 87 19, Fax 06171-588740, E-Mail: nhofmann@mslpr.de

Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG

Das könnte Sie auch interessieren: