Bauer Media Group, BRAVO

"Ohne das passende Styling nützt das coolste Outfit nichts" / Aktuelle Studie BRAVO Faktor Jugend 5 zeigt das Konsumverhalten der Jugend bezüglich Beauty, Styling und Fashion

    Hamburg (ots) - Nichts ist für Jugendliche so wichtig wie Ihr
Äußeres. Pflege und Styling gehören zu den Grundbedürfnissen und
tragen zum eigenen Selbstbewusstsein bei. Dies ist ein Ergebnis der
aktuellen Untersuchung BRAVO Faktor Jugend 5 "Beauty, Styling,
Fashion" von icon Kids & Youth, München, im Auftrag der Bauer Media
KG.
    
    In der repräsentativen Studie wurden über 800 Jugendliche im Alter
von zwölf bis 18 Jahren rund um das Thema Pflege, Styling und Mode
befragt. Untersucht wurden Einstellungen, Markenpräferenzen, Zugang
und Besitz, Nutzung sowie Kaufverhalten der Jugendlichen.
    
    Die Ergebnisse zeigen: Ein gutes Styling ist für Jugendliche von
enormer Bedeutung. 71 Prozent aller Teens sagen: "Wer ungepflegt ist,
ist bei mir unten durch". 45 Prozent geben an, dass sie eitel sind.
Diese Zustimmung steigert sich im Alter von 18 Jahren sogar auf 58
Prozent. Bekleidung, Schuhe und Haarpflege sind für den perfekten
Style besonders wichtig. Bei den Mädchen steht außerdem das Schminken
ganz weit oben. Der Einfluss der Clique ist bei der Wahl des Outfits
ernorm hoch: 80 Prozent bestätigen, dass sich die Freunde ähnlich
kleiden wie sie selbst. Wichtig ist jedoch der Gesamteindruck: Ohne
die entsprechende Körperpflege und das passende Styling nützen die
coolsten Klamotten nichts. Kein Wunder also, dass sich die
Jugendlichen für Pflege und Styling viel Zeit nehmen: Mädchen stehen
im Alltag 35 Minuten und vor dem Ausgehen am Wochenende insgesamt 50
Minuten vor dem Spiegel. Jungs benötigen immerhin 21 Minuten
beziehungsweise 28 Minuten.
    
    Ausgangspunkt für jugendliche Körperpflege ist aber nicht nur
Eitelkeit, sondern oft ein spezifisches Problem: 48 Prozent aller
Teens kämpfen mit Hautunreinheiten, 38 Prozent sind mit ihren Haaren
unzufrieden. Mädchen sind generell neugieriger und probieren öfter
neue Produkte aus. Sie bevorzugen tendenziell sanfte Produkte und
sehen Pflege auch unter dem Aspekt des "sich Verwöhnens". Jungen sind
pragmatischer und setzen eher auf die schnelle Wirkung.
    
    Das Bedürfnis sich zu stylen, orientiert sich stark an der
Außenwirkung: 61 Prozent glauben, dass sie gestylt besser ankommen.
Trotzdem finden 77 Prozent aller Befragten übertriebenes Styling
furchtbar.
    
    Die richtige Kleidung ist ein absolutes Muss für den Ausdruck der
eigenen Persönlichkeit: Für 90 Prozent ist die Kleidung wichtig und
69 Prozent möchten damit auf andere wirken. Allerdings spielt auch
Pragmatismus eine wichtige Rolle: Für 77 Prozent aller Befragten ist
es entscheidend, dass die Kleidung bequem ist. Da Jugendliche nur ein
begrenztes Budget haben, setzen sie Prioritäten: 65 Prozent sparen
auch mal für ein besonderes Stück und für 61 Prozent ist das Aussehen
wichtiger als die Qualität.
    
    Anja Visscher, Marketing Managerin Jugend aus der Bauer Media KG
erklärt: "Mit der fünften Studie aus unserer Forschungsreihe Bravo
Faktor Jugend, beleuchten wir einen entscheidenden Lebensbereich der
Jugendlichen und liefern hilfreiche Informationen, wie Marken bei
Teenagern besser ankommen. Die Ergebnisse zeigen, dass Beauty,
Styling und Fashion absolut "High Interest" sind. Hier investieren
sie viel Zeit und legen Wert auf die richtigen Marken. Aber ein
starkes Lead-Produkt bringt nicht automatisch die ganze Markenrange
nach vorn, denn jedes Produkt muss für sich überzeugen."
    
    Die ausführlichen Ergebnisse von BRAVO Faktor Jugend 5 erhalten
Sie kostenlos bei Renate Dost unter der Telefonnummer (040) 3019-3224
oder per e-mail unter rdost@bauermedia.com.  Außerdem können Sie die
Untersuchung unter www.bauermedia.com downloaden.
    
ots Originaltext: HBV - Heinrich Bauer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Meike Tachlinski
Kommunikation und Presse
Bauer Verlaggruppe
Tel. 040/3019-1028

Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, BRAVO

Das könnte Sie auch interessieren: