Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

26.05.2000 – 10:45

Bauer Media Group, BRAVO

BRAVO YoungStars startet im September
Europas größte Jugendzeitschrift kündigt Talentwettbewerb an

    München (ots)

Unter dem Titel BRAVO YoungStars startet Europas
größte Jugendzeitschrift gemeinsam mit dem Fernsehsender RTL II im
September dieses Jahres einen Talentwettbewerb für Nachwuchskünstler
aus den Bereichen Musik und Entertainment - das kündigte heute
(Freitag, 26. Mai 2000) BRAVO-Chefredakteur Uli Weissbrod vor
Vertretern von Musikindustrie, Konzertveranstaltern, PR-Agenturen und
Medien in München an.
    
    Ziel des Wettbewerbs ist es, junge Talente nicht nur zu entdecken,
sondern auch gezielt zu fördern. Uli Weissbrod wörtlich: "Wir suchen
fünf bis 10 junge Talente, die das Zeug und den festen Willen haben,
Stars zu werden". Dabei betonte er, dass man sich bei BRAVO
YoungStars nicht von vornherein auf Kategorisierungen oder eine
Anzahl der Preisträger festlegen wolle: "Wir freuen uns auf Beiträge
aus allen populären Musikrichtungen genauso wie beispielsweise über
junge Talente aus der Comedy-Szene".  
    
    Die Preisträger werden von einer Jury ermittelt, die sich aus
bekannten deutschen Musikern, TV-Machern, Vertretern von
Musikindustrie und Veranstaltern sowie dem stellvertretenden
BRAVO-Chefredakteur Alexander Gernandt zusammensetzen soll. Als
Preise winken neben Veröffentlichungen in BRAVO, Auftritten in BRAVO
TV und im Rahmen der BRAVO SUPERSHOW 2001, eine mindestens einjährige
gezielte Förderung. "Wir gewährleisten zum Karrierestart die
komplette Betreuung, knüpfen unter anderem die wichtigen Kontakte zu
Produzenten und Plattenfirmen", verspricht Werner von Moltke, Chef
von BRAVO Spezial.
    
    Uli Weissbrod rief bei der Vorstellung von BRAVO YoungStars
Medien, Musikindustrie, Konzertveranstalter und PR-Agenturen dazu
auf, den bundesweiten Talentwettbewerb, der auch Teilnehmern aus
Österreich und der Schweiz offen steht, zu unterstützen: "Wenn wir
uns heute nicht gemeinsam um den Nachwuchs bemühen, dürfen wir uns
morgen nicht über den Mangel an Talenten beklagen".  
    
    Hinweis:    
    Weitere Informationen über BRAVO YoungStars einschließlich der
offiziellen Ausschreibungsmodalitäten gehen Ihnen bis Anfang
September 2000 zu. Interessenten, die sich an der Förderung des
Wettbewerbs beteiligen wollen, wenden sich bitte ab sofort an die
nachfolgende Kontaktadresse.
    
    
ots Originaltext: Bravo
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontaktadresse:
Verlagsgruppe Bauer, Kommunikation und Presse München,
Charles-de-Gaulle-Straße 8, 81737 München
Horst Müller, Telefon: 0 89/67 86-71 13 , Fax: 0 89/6 37 44 04
E-Mail: hmueller@muc.hbv.de

Original-Content von: Bauer Media Group, BRAVO, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, BRAVO
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, BRAVO