PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Spitch AG mehr verpassen.

04.08.2020 – 11:29

Spitch AG

Umfrage zur Erreichbarkeit von Firmen und Behörden während Corona

Umfrage zur Erreichbarkeit von Firmen und Behörden während Corona

Teilnehmen unter https://www.surveymonkey.de/r/Spitch_DieContactCenterRolleDe

Frankfurt, 4. August 2020 - Wie gut ist die Erreichbarkeit von Unternehmen und Behörden während der Coronakrise? Dieser Frage geht die Spitch AG in einer Umfrage unter

https://www.surveymonkey.de/r/Spitch_DieContactCenterRolleDe nach und bittet um Teilnahme.

Unter anderem geht es um die Frage, auf welchem Weg man am liebsten Auskunft erhält: im Internet, per E-Mail oder am Telefon? Ebenso steht die Frage im Raum, in welchem Ausmass Sprachcomputer helfen können, die langen Telefonwarteschlangen abzufangen. Denn die ersten Umfrageergebnisse zeigen, dass der Grossteil zum Telefon greift, um aktuelle Auskünfte zu erlangen. Als Ursache hierfür wird die Dynamik in der Coronasituation vermutet: Was heute noch gilt, mag sich morgen schon geändert haben - von Maskenpflicht über Kontaktregeln bis hin zu Reisebestimmungen. Daher gibt es einen erhöhten Informationsbedarf rund um Reisen jedweder Art. Für viele Menschen stellen sich zudem Fragen rund um ihre persönlichen Finanzen, die ersten Ergebnissen zufolge ebenfalls gerne am Telefon geklärt werden wollen.

Über alle Branchen hinweg stellt zudem augenscheinlich die mangelnde Verfügbarkeit von Personal für Kundenanfragen auf praktisch allen Kommunikationswegen ein Problem dar, hat Spitch festgestellt. Krankmeldungen und Quarantäne machen sich beinahe überall bemerkbar.

Der CEO der Spitch AG, Alexey Popov, hat erst kürzlich in einer eindringlichen Videobotschaft Unternehmen und Behörden aufgefordert, durch einen verstärkten Einsatz von Sprachdialogsystemen dem Desaster völlig überlasteter Call Center ein Ende zu bereiten. Das Video ist abrufbar unter https://youtu.be/B5rEZ5N5HQY.

Spitch: Das Schweizer Unternehmen Spitch gehört zu den technologisch führenden Entwicklern und Anbietern von Sprachsystemen für Unternehmen und Behörden. Die Systeme von Spitch sind heute schon in allen wesentlichen Branchen in Verwendung, in denen sich der Einsatz von Sprachtechnologien besonders anbietet. Dazu gehören Call- und Contact-Center, Banken und Versicherungen, Telekommunikationsfirmen, die Automobil- und Transportbranche, das Gesundheitswesen sowie der öffentliche Dienst. Der Einsatz professioneller Sprachsysteme ermöglicht Kosteneinsparungen bis zu 80 Prozent und führt mit immer besserer Technologie zu einer Steigerung der Kundenzufriedenheit. Auf der Kundenliste von Spitch stehen bspw. die Schweizer Bundesbahnen SBB, Swisscom und Swisscard.

Weitere Informationen:

Spitch AG, Kreuzstrasse 54, 8008 Zürich, Schweiz.
Tel. + 41 44 542 82 66, E-Mail: info@spitch.ch, Web: www.spitch.ch 
PR-Agentur: euromarcom public relations,
Tel. +49 611-973150, E-Mail: team@euromarcom.de,
Web: www.euromarcom.de, www.facebook.de/euromarcom (like if you like-:)

- - - -

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressekontakt Spitch über Tel. +49 (0) 611-973150, 
E-Mail: team@euromarcom.de">team@euromarcom.de

O Ich habe Interesse an einem Fachbeitrag über die Ergebnisse der aktuellen Studie "Report Sprachsysteme".

Name, Red., Tel., E-Mail ..........................................................................................................

Weitere Storys: Spitch AG
Weitere Storys: Spitch AG