EMG - Essen Marketing GmbH

Essen begeistert in Wort und Bild
Neue Image-Kampagne gestartet

Essen begeistert in Wort und Bild / Neue Image-Kampagne gestartet
Hochglanz-Werbung für die Stadt Essen am Gate A des Düsseldorfer Flughafens. Essen begeistert in Wort und Bild / Neue Image-Kampagne gestartet. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/130915 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter... mehr

Essen (ots) - Die Stadt Essen begeistert - und dies ist ab sofort noch stärker sichtbar: am Düsseldorfer Flughafen, über den Wolken und in den sozialen Medien. Anfang Juni ist die neue Standort-Kampagne der EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG) gestartet. Ihr Ziel: Die Stadt Essen touristisch und wirtschaftlich zu stärken.

Wer seit Beginn des Monats vom Gate A des Düsseldorfer Flughafens abfliegt, erblickt dort auf einem großformatigen Spann-Dia eines der touristischen Highlights der Stadt Essen: Eine Hochglanz-Aufnahme aus dem Museum Folkwang, das mit seinen herausragenden Sammlungen zu einem der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands gehört. Die Werbung an diesem stark frequentierten Standort ist ein Kern-Bestandteil und zugleich Auftakt der neuen Image-Kampagne der EMG und EWG. Weitere Hochglanzmotive von touristischen Essener Wahrzeichen an wichtigen Drehkreuzen des Landes sollen folgen. Denn neben reise- und kulturaffinen Menschen aus den Kernmärkten Deutschland und Benelux zählen Geschäftsreisende zur primären Zielgruppe der Kampagne. Sie sollen bei ihrem beruflich-motivierten Besuch in Essen so von den Vorzügen der Stadt überzeugt werden, dass sie als Freizeit-Touristen wiederkommen. Doch nicht nur am Boden, auch in der Luft wirbt die EMG mit dem Hochglanzmotiv für die Reisedestination Essen. Genauer gesagt in den Boardmagazinen der Fluglinien Eurowings, easyJet und Condor.

Was begeistert Essener Prominente an ihrer Stadt? Antworten darauf geben ab sofort rund 1-minütige Videoclips, die die EMG in den kommenden Monaten auf ihrem Facebook- und Instagram-Account postet. Der Schauspieler Martin Lindow ist ebenso dabei, wie der Kanute und Olympionike Max Hoff, die Pop-Band Kuult oder die einzige Professorin für Jazz-Forschung in Europa, Ilse Storb. Sie zeigen den Zuschauern unter anderem am Baldeneysee, im Grugapark, an der Folkwang Universität der Künste oder im einzigen Voodoo-Museum Deutschlands, was diese Orte für sie so bedeutend und einzigartig macht. Komplettiert wird die neue Kampagne durch mehr Sichtbarkeit bei den großen Reisveranstaltern sowie eine enge Kooperation mit dem Reisesender sonnenklar.TV.

www.visitessen.de

Pressekontakt:

Ina Will, Pressereferentin der EMG - Essen Marketing GmbH
Tel.: 0201 88 720 51, E-Mail: will@emg.essen.de

Original-Content von: EMG - Essen Marketing GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: