Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Industrie Kletterer Hamburg

27.09.2018 – 12:49

Industrie Kletterer Hamburg

Fassaden erfüllen gestalterische und funktionelle Aufgaben

Fassaden bilden den Schnittpunkt zwischen dem Gebäudeinneren und der Außenwelt. Eine schöne Fassade zieht nicht nur bewundernde Blicke auf sich, sondern erfüllt sie auch eine Vielzahl an wichtigen Funktionen. Diese sind im Allgemeinen von der Bauweise des Objekts abhängig und unterscheiden sich von Gebäude zu Gebäude. Zum einen verleiht die Außenwand dem Gebäude seinen einzigartigen Charakter, zum anderen muss sie externen Einflüssen standhalten können. Dementsprechend kommt auch der regelmäßigen Fassadenreinigung eine große Bedeutung zu, um kostspielige Fassadenarbeiten und tiefgreifende Reparaturen frühzeitig zu vermeiden.

Das Material macht den Unterschied

Verkleidungen aus Naturstein eröffnen eine Bandbreite an verschiedenen Farben und Texturen, die den Außenwänden eine elegante und unverwechselbare Note verleihen. Darüber hinaus sind sie für ihre guten Eigenschaften im Bereich des Kälte- und Wärmeschutzes bekannt. Holz ist ein sehr warmes und wohnliches Material. Der wohl älteste Baustoff der Menschheit bedarf einer besonderen Pflege, um gegen Feuer, Feuchtigkeit, UV-Strahlung und Schädlinge zu bestehen. Obwohl Metallfassaden früher mit Fabriken und weiteren Industrieimmobilien verbunden wurden, werden sie heute zunehmend auch im privaten Hausbau eingesetzt. Zu den beliebtesten Materialien zählt hierbei der wetterfeste Cortenstahl, welcher in der zeitgenössischen Architektur vermehrt Verwendung findet.

Neben den bereits genannten Materialien kommen unter anderem Glas, Beton, Kunststeine und Putz beim Fassadenbau und Fassadenarbeiten zum Einsatz. Weil jeder Baustoff individuelle Eigenschaften aufweist, ist es insbesondere im Hinblick auf die passende Instandhaltung und Fassadenreinigung essenziell, über die unterschiedlichen Eigenheiten Bescheid zu wissen. Firmen wie die Industrie Kletterer Hamburg unterstützen sowohl Privatpersonen, Unternehmen als auch öffentliche Einrichtungen bei der Reinigung von Fassaden und geben Auskunft über adäquate Erhaltungsmaßnahmen (https://www.industrie-kletterer-hamburg.de/Leistungen/Fassadenarbeiten/).

Mehr als Ästhetik

Von archaischen Rundhütten bis hin zu den imposanten Wolkenkratzern der Moderne: Im Laufe der Zeit haben sich die Anforderungen an Fassaden stark gewandelt - und tun es auch heute noch. Während sie immer noch zum Schutz vor Wind, Sonne und Regen dienen, gehen ihre Funktionen mittlerweile weit darüber hinaus. Im Zuge des technischen Fortschritts, beispielsweise durch die Entwicklung von Stahlbeton, wurden Fassaden von ihrer tragenden Funktion befreit und werden in den meisten Fällen als nichttragendes Bauelement genutzt. Trotzdem können sie - über ihr Eigenwicht hinaus - auch weitere Lasten anderer Bauteile tragen. Der Brand-, Feuchte-, Schall- und Wärmeschutz bilden weitere Aufgaben der Außenwand, welche maßgeblich zum Wohlbefinden der Personen innerhalb des Gebäudes beiträgt. Weil das Thema Energieeffizienz stark an Bedeutung gewonnen hat, wird bei Fassadenarbeiten großer Wert darauf gelegt, dass Gebäudehüllen einen positiven Einfluss auf die Energiebilanz des Objekts haben.

Die Reinigung von Fassaden zahlt sich aus

Um nicht nur die ansprechende Optik sondern auch die Funktionalität der Außenwand zu erhalten, sollten Fassaden regelmäßig gereinigt werden. Von chemischen Reinigungsmitteln über Hochdruckreiniger bis hin zur Osmosereinigung: Das Reinigungsverfahren sollte grundsätzlich auf das gegebene Material abgestimmt werden, um unnötige Schäden zu vermeiden. Zugleich erfordern verschiedene Arten von Verschmutzungen, wie Ruß, Graffitis oder Algen, entsprechende Reinigungsmittel. Nicht zuletzt leistet die Fassadenreinigung auch einen wichtigen Beitrag zum langfristigen Werterhalt des Objekts.

Weitere Meldungen: Industrie Kletterer Hamburg
Weitere Meldungen: Industrie Kletterer Hamburg