ADAC SE

Über 5500 Plätze geprüft und bewertet: Der ADAC Campingführer 2019
Komplett neues Layout im größeren Buchformat
Rabatte mit der ADAC Campcard 2019

ADAC Campingführer 2019 Deutschland / Nordeuropa. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122834 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ADAC SE/ADAC Medien und Reise GmbH"
ADAC Campingführer 2019 Deutschland / Nordeuropa. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/122834 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ADAC SE/ADAC Medien und Reise GmbH"

München (ots) - Wer seinen Campingurlaub professionell planen möchte, ist mit dem ADAC Campingführer 2019 bestens bedient: Erfahrene ADAC Inspekteure besuchen jedes Jahr rund 1100 Campingplätze in ganz Europa. Die Experten prüfen dabei vor allem Sanitärausstattung, Platzgelände, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten. Für den schnellen Überblick gibt es die bewährte ADAC Campingplatz-Klassifikation und eine 5-Sterne-Gesamtbewertung für jeden Platz.

Lesefreundlich und zeitgemäß: Die beiden Bände sind komplett neu gestaltet im modernen Info-Design und erscheinen im 30 Prozent größeren Format. Der Campingführer für Deutschland und Nordeuropa beschreibt auf 1120 Seiten über 2900 attraktive Plätze in 18 Ländern. Der Campingführer Südeuropa bietet alles Wissenswerte auf über 1300 Seiten zu rund 2900 Campingplätzen in 19 Ländern.

Gut zu wissen: Die aktuellen Preisangaben umfassen alle Nebenkosten. Um das Kostenniveau eines Platzes einschätzen zu können, gibt es einen ADAC Vergleichspreis. GPS-Koordinaten sorgen für eine zielgenaue Navigation. Klare Piktogramme erläutern, für welche Zielgruppen ein Platz besonders geeignet ist: zum Beispiel für Familien mit Kindern, Wohnmobilfahrer oder Wintercamper.

Beide Bände beinhalten jeweils eine herausnehmbare, große Planungskarte sowie die "ADAC Campcard 2019". Mit ihr kann der Besitzer auf Camping- und Wohnmobil-Stellplätzen in ganz Europa über 3500 attraktive Vorteilsangebote in Anspruch nehmen - von Sonderpreisen in der Haupt- und Nebensaison über Rabatte bis hin zu Ermäßigungen bei Mietunterkünften.

Die ADAC Campingführer 2019 (Deutschland/Nordeuropa und Südeuropa) sind für je 22,80 Euro erhältlich. Beide Produkte gibt es im Buchhandel, in den ADAC Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac.de/shop.

Diese Presseinformation finden Sie online inklusive Bildmaterial unter www.presse.adac.de

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 34 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Medien und Reise GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2017 hatte die ADAC SE rund 3400 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,165 Mrd. Euro sowie einen Gewinn nach Steuern von 63,3 Mio. Euro.

Pressekontakt:

ADAC SE Unternehmenskommunikation
Marion-Maxi Hartung
T 089 76 76 38 67
marion-maxi.hartung@adac.de

Original-Content von: ADAC SE, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: ADAC SE

Das könnte Sie auch interessieren: