Alle Storys
Folgen
Keine Story von Alois Dallmayr Kaffee oHG mehr verpassen.

Alois Dallmayr Kaffee oHG

How to: Eiskaffee in drei coolen Varianten 🧊

How to: Eiskaffee in drei coolen Varianten 🧊
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

KALTE KAFFEE-REZEPTE FÜR DEN SOMMER

Cold Brew, Affogatto und Espresso Tonic

Nur mit Eiswürfeln serviert oder als cooles Mixgetränk – kalter Kaffee bietet eine Vielzahl an Rezeptideen mit dem extra Koffeinschub und ist die perfekte Erfrischung an warmen Sommertagen. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit unseren Kaffeespezialitäten in nur wenigen Schritten Cold Brew Coffee und Affogato zubereitet oder einen erfrischenden Espresso-Tonic mixt.

COLD BREW – MEHR ALS KALTER KAFFEE

Cold Brew schmeckt fruchtig mild und ist eine erfrischende Alternative zu heißem Filterkaffee. Den feinen Unterschied macht die Zubereitung: Im Gegensatz zu Filterkaffee oder Espresso wird Cold Brew mit kaltem Wasser aufgegossen und zieht im Anschluss je nach Geschmack zwischen 17 und 24 Stunden. Aufgrund seiner geringen Säure ist Cold Brew besonders bekömmlich und überrascht mit fruchtigem Geschmack und natürlicher Süße. Im Kühlschrank aufbewahrt, behält der kalt gebrühte Kaffee gut zwei Wochen lang sein Aroma. .

Für die Zubereitung von Cold Brew eignet sich eine French Press-Kanne ideal.

1. 100g frisches, mittel-grob gemahlenes Kaffeemehl mit 1 Liter handwarmem Wasser (ca 30°C) aufgießen und gut verrühren

2. Den Stempel der French Press-Kanne leicht andrücken, damit das Kaffeemehl vollständig unter Wasser gehalten wird

3. Etwa 17 bis 24 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen und den Stempel anschließend langsam nach unten drücken

4. Den Kaffee über einen Filter in ein anderes Gefäß umfüllen, fertig!

Tipp: Cold Brew ist die perfekte Basis für erfrischende Mixgetränke – je nach Geschmack einfach mit kalter Kokosmilch, etwas gesüßtem Fruchtsaft oder Tonic Water verfeinern und genießen!

AFFOGATO

Zum Nachtisch oder als kleine Zwischenmahlzeit am Nachmittag – Affogato sorgt vor allem in den heißen Sommermonaten für eine willkommene Erfrischung. Am besten schmeckt der italienische Klassiker mit dunkelgerösteten, ausdrucksstarken Espresso-Bohnen, um sich die „Genuss-Show“ nicht vom Eis stehlen zu lassen.

Für die Espressozubereitung eignet sich eine Espressokanne, ein Vollautomat oder eine Siebträgermaschine ideal.

1. Eine Tasse Espresso aufkochen

2. Ein bis zwei Kugeln Vanille-Eis in ein Glas füllen

3. Den warmen Espresso darüber gießen – pronti, via!

Tipp: Traditionell wird der Affogato mit Vanilleeis zubereitet, aber auch Geschmacks-richtungen wie Haselnuss, Schokolade und Stracciatella harmonieren ideal. .

ESPRESSO TONIC

Mit Tonic Water verfeinert, wird aus dem kleinen Schwarzen der perfekte Feierabend Drink für heiße Sommertage. Dunkelgeröstete Espressi unterstreichen die herbe Note von Tonic Water und sorgen für ein besonders intensives Genusserlebnis.

Für die Espressozubereitung eignet sich eine Espressokanne, ein Vollautomat oder eine Siebträgermaschine ideal.

1. Eine Tasse Espresso aufkochen

2. Eiswürfel in ein Glas füllen und mit Tonic Water zu 2/3 auffüllen

3. Den warmen Espresso langsam darauf gießen – Cheers!

Tipp: Mit einem Schluck Gin und Zitronennzeste als Topping verfeiern und fertig ist der Kaffee-Cocktail!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

WEITERE INFORMATIONEN FÜR DIE PRESSE SOWIE DRUCKFÄHIGES BILDMATERIAL BEI
Alois Dallmayr Kaffee oHG, Pressestelle
Simone Werle (Leitung)
Nicole Mork
Dienerstraße 14-15, 80331 München
E-Mail: nicole.mork@dallmayr.de
Tel.: +49 (89) 2135-285, Fax: +49 (89) 2135-167
www.dallmayr.com
Weitere Storys: Alois Dallmayr Kaffee oHG
Weitere Storys: Alois Dallmayr Kaffee oHG