Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Nordzucker AG

16.08.2018 – 17:21

Nordzucker AG

Änderungen an der Nordzucker-Spitze

Änderungen an der Nordzucker-Spitze
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

-??Aufsichtsrat wählt Jochen Johannes Juister zum Vorsitzenden - Helmut Bleckwenn wird Stellvertreter - Dr. Lars Gorissen, bisher Sprecher des Vorstands, wird Vorstandsvorsitzender -??Neuer Finanzvorstand wird Alexander Bott

In einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung am 16. August 2018 in Braunschweig wurde Jochen Johannes Juister zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Nordzucker AG und damit zum Nachfolger des Anfang Juli verstorbenen Hans-Christian Koehler gewählt. Dr. Lars Gorissen, bisher Sprecher des Vorstands, ist ab sofort Vorsitzender des Vorstands (CEO). Zudem berief der Aufsichtsrat Alexander Bott zum neuen Finanzvorstand (CFO).

Mit Jochen Johannes Juister (57) übernimmt ein erfahrener Landwirt, Rübenanbauer und Unternehmer aus Nordhastedt in Schleswig-Holstein den Vorsitz im Kontrollgremium der Nordzucker AG. Juister war bisher stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. Seit Mitte der 90er Jahre hat er Erfahrung in zahlreichen Positionen in unterschiedlichen Gremien der Zuckerwirtschaft gesammelt. 2007 wurde er zum Aufsichtsratsmitglied der Nordzucker AG gewählt. Bereits seit dem Jahr 2000 war er Aufsichtsratsmitglied der Muttergesellschaft Nordzucker Holding AG, 2012 wurde er Vorstandsmitglied dieser Gesellschaft und übernahm im gleichen Jahr den Vorstandsvorsitz.

Als neuer stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nordzucker AG wurde Helmut Bleckwenn (58) aus Garmissen gewählt. Stellvertreterin von Seiten der Arbeitnehmer bleibt Sigrun Krussmann (56).

Dr. Lars Gorissen (46), seit 2014 Mitglied des Vorstands und seit dem 1. März 2018 dessen Sprecher, wurde vom Aufsichtsrat der Nordzucker AG mit sofortiger Wirkung zum Vorsitzenden des Vorstands (CEO) ernannt. Der Aufsichtsrat berief zudem Alexander Bott (44) mit Wirkung zum 27. August 2018 zum neuen Finanzvorstand (CFO). Bott kommt von der Lieken AG, wo er seit 2010 als Vorstandsmitglied für den Bereich Finanzen verantwortlich zeichnete. Zuvor hatte der studierte Betriebswirt verschiedene internationale Führungspositionen im Bereich Finanzen, Strategie und Controlling bei namhaften Unternehmen der Nahrungsmittelbranche inne.

"Die europäische Zuckerindustrie befindet sich im Umbruch. Vor uns liegen schwierige Zeiten. Die Nordzucker geht mit Dr. Lars Gorissen an der Spitze des Vorstands die Herausforderungen der Liberalisierung des europäischen Zuckermarkts aktiv an. Ich freue mich, dass wir mit Alexander Bott auch für das Finanzressort einen erfahrenen Manager mit ausgewiesenen Führungsqualitäten als Vorstandsmitglied gewinnen konnten. Er bringt zudem Branchenkenntnis und internationale Erfahrung auf dem Finanzgebiet mit", betont der Nordzucker-Aufsichtsratsvorsitzende Jochen Johannes Juister.

Hintergrund

Der Nordzucker Konzern mit Hauptsitz in Braunschweig, Deutschland, ist einer der führenden Zuckerhersteller in Europa und produziert darüber hinaus Bioethanol sowie Futtermittel aus Zuckerrüben. Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette hat für das Unternehmen eine hohe Priorität. Insgesamt stehen 3.200 Mitarbeiter und 18 Produktions- und Raffinationsstätten konzernweit für exzellente Produkte und Services und bilden so die Basis für den weiteren Wachstumskurs.

Mit freundlichen Grüßen / Yours sincerely 

Tanja Schneider-Diehl
Media -& Press Relations Nordzucker Group
_____________________________________________________________________
Nordzucker AG   Küchenstraße 9   38100 Braunschweig
Tel. +49 531 2411 314   Mobile +49 172 4396669   
mailto:Tanja.Schneider-Diehl@nordzucker.com
http://www.nordzucker.de

Aufsichtsratsvorsitzender: Jochen Johannes Juister
Vorstand: Dr. Lars Gorissen (Vors.)
Axel Aumüller  Erik Bertelsen 
Sitz der Gesellschaft Braunschweig  Amtsgericht Braunschweig HRB 2936

E-Mail Disclaimer
Diese Nachricht kann vertrauliche Informationen enthalten. Sollten Sie nicht
der vorgesehene Empfänger sein, so bitten wir Sie, den Absender
unverzüglich zu informieren und die E-Mail zu löschen. Jeder unbefugte
Zugriff oder jede unbefugte Weiterleitung, die Fertigung einer Kopie, die
Veröffentlichung oder sonstige in diesem Zusammenhang stehende
Handlung ist untersagt. Da wir nicht die Echtheit oder Vollständigkeit der in
dieser Nachricht enthaltenen Informationen garantieren können, schließen
wir die rechtliche Verbindlichkeit der vorstehenden Erklärungen und
Äußerungen aus.