PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Schultze & Braun GmbH & Co. KG mehr verpassen.

13.09.2019 – 10:12

Schultze & Braun GmbH & Co. KG

Dobler Metallbau übernimmt Geschäftsbetrieb der MBM Konstruktionen GmbH

Dobler Metallbau übernimmt Geschäftsbetrieb der MBM Konstruktionen GmbH
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Dobler Metallbau übernimmt Geschäftsbetrieb der MBM Konstruktionen GmbH

- Rund 100 Arbeitsplätze und Standort Möckmühl bleiben erhalten
- Harald Dobler, Geschäftsführer von Dobler Metallbau: "MBM und Dobler Metallbau
  passen aus unserer Sicht hervorragend zusammen, denn sie ergänzen sich in 
  ihren jeweiligen Geschäftsfeldern passgenau."
- Vorläufiger Insolvenzverwalter Dr. Dietmar Haffa von Schultze & Braun: "Ich 
  freue mich sehr, dass uns dieser Vertragsabschluss innerhalb von knapp zwei 
  Monaten gelungen ist und die Mitarbeiter sehr schnell wieder die Sicherheit 
  haben, dass es in Möckmühl weitergehen wird."

Möckmühl. Die Dobler Metallbau GmbH steigt bei dem insolventen Fassadenbauer MBM Kostruktionen mit Sitz in Möckmühl ein. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Dietmar Haffa von Schultze & Braun und Geschäftsführer Harald Dobler unterzeichneten am Donnerstag den Kaufvertrag, der zum 1. Oktober in Kraft treten soll. Rund 100 Arbeitsplätze und der Standort Möckmühl bleiben durch die Übernahme erhalten.

Insolvenzverwalter Dr. Haffa: "Ich freue mich sehr, dass uns dieser Vertragsabschluss innerhalb von knapp zwei Monaten gelungen ist und die Mitarbeiter sehr schnell wieder die Sicherheit haben, dass es in Möckmühl weitergehen wird. Sie haben sich mit hohem Engagement in die Sanierungsbemühungen eingebracht und werden mit diesem Verkauf dafür belohnt." Ein schnelle Einigung war erforderlich, weil mehrere Großkunden mit langlaufenden Aufträgen sehr schnell Klarheit gefordert haben, damit die Aufträge nicht gekündigt werden. Auch die Gläubiger profitieren von der Übernahme: Schon jetzt ist klar, dass sie am Ende des Verfahrens auf eine deutlich überdurchschnittliche Quote auf ihre offenen Forderungen hoffen können.

Einige der 112 Arbeitsplätze bei MBM fallen mit der Übernahme weg. "Wir können den betroffenen Mitarbeitern allerdings anbieten, in eine Transfergesellschaft zu wechseln, die den Verlust des Arbeitsplatzes für einige Monate abmildert und zugleich Unterstützung bei der Weiterqualifizierung und der Vermittlung in ein neues Beschäftigungsverhältnis bietet", berichtet Dr. Haffa.

Der vorläufige Insolvenzverwalter hatte den Geschäftsbetrieb der MBM auch nach dem Insolvenzantrag Ende Juli nahtlos und unverändert fortgeführt und parallel eine gezielte Suche nach Investoren in Auftrag gegeben. "Wir haben eine hohe Zahl an potentiellen Interessenten angesprochen und ich freue mich sehr, dass wir mit Dobler Metallbau so schnell zu einer so positiven Einigung kommen konnten."

Unternehmensgründer und Alteigentümer Peter Müller unterstützte den Verkaufsprozess an Dobler Metallbau: "Ich bin froh, dass mein Lebenswerk weiter besteht und nun in gute Hände übergeben werden kann." Müller steht dem Unternehmen weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung.

Geschäftsführer von Dobler Metallbau, Harald Dobler, sieht gute Perspektiven für die Zusammenarbeit beider Unternehmen: "MBM und Dobler Metallbau passen aus unserer Sicht hervorragend zusammen, denn sie ergänzen sich in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern passgenau. So können wir unseren Kunden ein noch breiteres Angebot machen und ein noch tieferes Know-how zur Verfügung stellen."

Die in Familienbesitz befindliche Dobler Gruppe gehört mit ca. 400 Mitarbeitern und einer Jahresbetriebsleistung von rund 75 Mio EUR zu den führenden Herstellern von Hightech-Fassaden aus Aluminium und Glas in Deutschland und verfügt über eigene Profil- und Beschlagsysteme. Dobler ist international tätig, der Marktschwerpunkt liegt jedoch in der Realisierung von Großprojekten in der D/A/CH-Region und Großbritannien, für welche die Fassaden in Deggendorf (Bayern) und Nyrsko (CZ) gefertigt werden.

Dobler-Referenzprojekte sind z.B. das Adidas-Bürogebäude Arena (Herzogenaurach), das Central Building der London School of Economics - LSE (London), die Axel-Springer Zentrale (Berlin), das Krankenhaus Nord (Wien) oder die BMW-Hauptverwaltung "Vierzylinder" (München), der Prime Tower (Zürich) sowie große Teile des Münchner Flughafens.

Die MBM Konstruktionen GmbH wurde im Jahr 1964 gegründet. Das traditionelle Familienunternehmen ist ein weltweit agierender Spezialist in der Konstruktion anspruchsvoller Fassadengestaltung aus Metall, Aluminium und Glas. Als Komplettanbieter befasst sich MBM Konstruktionen sowohl mit der Konzeptentwicklung, als auch der Konstruktion, Fertigung und Montage bis hin zur späteren Wartung. Über die Hälfte des Umsatzvolumens von MBM Konstruktionen wird im Ausland, auch außereuropäisch, erzielt. Das Unternehmen hat zwei Tochtergesellschaften in England und in Russland, die als Vertriebsgesellschaften auftreten und nicht von Dobler übernommen werden.

Über Schultze & Braun

Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

Mit freundlichen Grüßen
______________________________________

Ingo Schorlemmer
Pressesprecher

Schultze & Braun GmbH & Co. KG
Eisenbahnstraße 19-23
D-77855 Achern
Tel: 07841/708-128
Mail: ISchorlemmer@schultze-braun.de