Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Skechers USA Deutschland GmbH

18.01.2019 – 11:17

Skechers USA Deutschland GmbH

ERSTER SPATENSTICH BEI DER ERWEITERUNG DER SKECHERS UNTERNEHMENSZENTRALE

ERSTER SPATENSTICH BEI DER ERWEITERUNG DER SKECHERS UNTERNEHMENSZENTRALE
  • Bild-Infos
  • Download

Neue Bürogebäude als Commitment zu globalem Wachstum von Skechers Mehr als 16.000 zusätzliche Quadratmeter für Büros, Designentwicklung und Präsentation

Dietzenbach, 18. Januar 2019 - Der führende Footwear-Hersteller Skechers USA, Inc. (NYSE:SKX) läutete vergangenen Freitag mit dem ersten Spatenstich zur Erweiterung der Skechers Unternehmenszentrale in Manhattan Beach und Hermosa Beach/Kalifornien um mehrere Gebäude eine neue Ära ein und unterstreicht mit diesem Schritt sein Bekenntnis zu seinen Heimatstandorten sowie weiterem globalem Wachstum. Die für Büros, Designentwicklung und Präsentation genutzte Fläche an der South Bay wird damit mehr als verdoppelt und beträgt nun gut 30.000 Quadratmeter.

"Die Geschichte von Skechers begann 1992 in einem Gebäudekomplex in Manhattan Beach. Heute sind wir eine globale Marke mit mehr als 4 Mrd. USD Umsatz im Jahr 2017", sagt Skechers President Michael Greenberg. "In den vergangenen Jahren waren wir extrem erfolgreich und haben in dieser Zeit die South Bay immer als unsere Heimat betrachtet. Die Möglichkeit, unsere Zentrale an dem Ort zu erweitern, an dem unsere Wurzeln liegen, ist deshalb ein wichtiger Aspekt unserer Identität. Dieser Ort inspiriert uns, und wir teilen diese Inspiration mit Besuchern aus aller Welt, die hierher kommen, einkaufen, die regionale Küche genießen und sich in unsere wunderschönen Strände verlieben."

"Mit der bisherigen Fläche wurde es immer schwieriger, den Anforderungen unseres wachsenden Unternehmens gerecht zu werden", so David Weinberg, Chief Operating Officer bei Skechers. "Die Investition in eine neue Unternehmenszentrale ermöglicht uns, besser für die Zukunft zu planen und effizienter zu arbeiten. Wir können so Teams konsolidieren, weiterhin wachsen und unsere Arbeit, Produktentwicklung, Konferenzen und Präsentationen optimieren."

Herzstück der Erweiterung sind ein mehr als 9.000 Quadratmeter großes Design Center sowie benachbarte Bürogebäude am Pacific Coast Highway in Hermosa Beach. Darüber hinaus vergrößern wir das bestehende Gebäude am 330 South Sepulveda Boulevard in Manhattan Beach und eröffnen gegenüber eine neue Niederlassung.

Alle Gebäude werden so geplant, dass sie nach Fertigstellung das LEED Nachhaltigkeitszertifikat in Gold erhalten. Sie werden mit Solaranlagen, Konstantlichtregelung, bewegungsgesteuerter Beleuchtung, Spezialglas, R30-Isolierung und Forest Stewardship-zertifiziertem Holz ausgestattet. Die Grünanlagen werden mit Biofilter-Pflanzbeeten gestaltet, die trockenheitstolerant sind und sparsam bewässert werden können. Darüber hinaus legt Skechers mit unterschiedlichsten Maßnahmen vom Recycling bis zu umweltfreundlicher Küchenausstattung einen Schwerpunkt auf die weitere Abfallreduzierung in der gesamten Unternehmenszentrale.

"Als dynamische und zukunftsorientierte Marke muss Skechers seine Büroflächen modernisieren und erweitern, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben", sagt Skechers CEO Robert Greenberg. "Wir haben uns immer darauf konzentriert, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden in aller Welt zu erfüllen, damit ein signifikantes Wachstum erzielt und unseren Jahresumsatz innerhalb von vier Jahren mehr als verdoppelt. Und auch in strategischer Hinsicht sehen wir zahlreiche Chancen, unser Unternehmen entscheidend weiterzuentwickeln. Die neue Skechers Unternehmenszentrale gibt uns den dringend benötigten Raum, um dies umzusetzen. Und der geplante Fertigstellungstermin im Jahr 2022 fällt außerdem noch mit unserem 30-jährigen Jubiläum zusammen."

Ein Bestandteil des Projekts besteht in der Verschönerung eines angrenzenden Bereichs, der stark unter der Schließung verschiedener dort ansässiger Unternehmen gelitten hat. An Longfellow Avenue und Pacific Coast Highway werden von einem lokalen Künstler gestaltete "Welcome to Hermosa Beach"-Schilder aufgestellt. Weitere Maßnahmen sind die unterirdische Verlegung von Versorgungsleitungen sowie die Instandsetzung bzw. Erneuerung von Bänken, Bürgersteigen und Bushaltestellen. Die Gebäude werden stufenförmig und mit Grünanlagenelementen gestaltet. Darüber hinaus ist eine Tiefgarage für alle Skechers Mitarbeiter geplant.

Die neue Skechers Unternehmenszentrale wird vom Architekten David Forbes Hibbert entworfen, der vor mehr als 20 Jahren das preisgekrönte Architekturbüro DFH Architects gründete. DFH entwarf und baute auch die ursprüngliche Skechers Zentrale am 330 South Sepulveda Boulevard sowie weitere bedeutende Projekte wie den Universal Music-Hauptsitz in Santa Monica und die k2LA Apartments in Koreatown.

Pressekontakt
Anna-Maria Bausch
PR & Marketing Coordinator
Skechers USA Deutschland GmbH
Waldstraße 66
63128 Dietzenbach 
 
Tel.: +49 (0) 6074 - 407 22 65
Fax: +49 (0) 6074 - 407 22 67
Mobil: +49 (0) 160 - 963 956 98
E-Mail: annab@eu.skechers.com
www.skechers.de