Radio Bremen

Debüt der Sketch-Comedy "Kroymann" für Deutschen Fernsehpreis 2018 nominiert - Folge 2 am 11. Januar, 23:30 Uhr, im Ersten und Online

Bremen (ots) - Schauspielerin, Musikerin und Satirikerin Maren Kroymann geht mit der nach ihr benannten Sendung "Kroymann" ins Rennen um den begehrten Deutschen Fernsehpreis 2018. Wie die Organisatoren des Preises heute (10.1.) bekanntgaben, ist die erste Folge der Reihe in der Kategorie "Beste Comedy" nominiert. Verliehen wird der Preis am 26. Januar in Köln.

In der Auftaktfolge von "Kroymann" wirft Maren Kroymann zusammen mit Annette Frier, Burghart Klaussner, Cordula Stratmann, Arved Birnbaum und anderen einen satirischen Blick auf Frau und Mann, auf Alt und Jung, auf Politik und Gesellschaft - und es wird bitterböse: Schnell und erbarmungslos nimmt "Kroymann" alles auseinander, was politisch korrekt wirkt.

"Kroymann" (Folge 1) wurde von btf-Produktion (Produzent Philipp Käßbohrer) im Auftrag von Radio Bremen (Redaktion Annette Strelow) für Das Erste produziert. Das Erste sendete "Kroymann" am Donnerstag, dem 9. März 2017.

Die Sendung gewann 2017 bereits den Juliane Bartel Medienpreis und war nominert sowohl für den Rose d'Or Award als auch den Deutschen Comedypreis.

"Kroymann" (Folge 1) in der ARD Mediathek: http://ots.de/Pl7cA (abrufbar bis 9. März 2018)

"Kroymann" Folge 2 morgen (11.1.) im Ersten und im Netz

Die zweite Folge der Sketch-Comedy zeigt Das Erste am Donnerstag, 11. Januar 2018, um 23.30 Uhr. Schon ab 10 Uhr ist die Sendung vorher in der ARD-Mediathek und auf dem Youtube-Kanal "Comedy und Satire im Ersten" abrufbar.

Maren Kroymann nimmt in bester Manier Politik, Gesellschaft und die Machtverhältnisse zwischen den Geschlechtern ins Visier, aber auch das Alltägliche und Zwischenmenschliche. Als kongeniale Partnerin hilft erneut Annette Frier, das Wesentliche nicht aus dem Blick zu verlieren. "Kroymann" (Folge 2) ist eine btf-Produktion im Auftrag von Radio Bremen, SWR, NDR und rbb für Das Erste 2018.

Vorab steht das Musikvideo "Meine Mutter ist auf Facebook" von Maren Kroymann mit Jeannine Michaelsen im "Kroymann"-Facebook-Account (https://www.facebook.com/KroymannARD/) bereit. Innerhalb der letzten zwei Wochen wurde der Clip bereits über 105.000 Mal aufgerufen. Die dritte Folge wird dann am 8. März 2018 im Ersten gezeigt. "Kroymann" (Folge 2) steht für akkreditierte Pressevertreterinnnen und -vertreter im Vorführraum des Pressedienstes Das Erste (https://presse.daserste.de/pages/vorfuehrraum/liste.aspx) zur Ansicht bereit.

Fotos können unter http://www.ard-foto.de/ abgerufen werden.

Deutscher Fernsehpreis 2018

Der Deutsche Fernsehpreis wird in diesem Jahr in insgesamt 24 Kategorien verliehen. Die Gala zum Deutschen Fernsehpreis am 26. Januar in Köln wird auch 2018 von Barbara Schöneberger moderiert. Seit 1999 wird dieser Preis von ARD, RTL, SAT.1 und ZDF für hervorragende TV-Leistungen verliehen. Die turnusgemäße Federführung liegt 2018 bei SAT.1.

weitere Infos unter http://www.deutscher-fernsehpreis.de/

Pressekontakt:

Radio Bremen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Diepenau 10
28195 Bremen
0421-246.41050
presse.pr@radiobremen.de
www.radiobremen.de

Original-Content von: Radio Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Radio Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: