Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von FitX

19.09.2019 – 16:52

FitX

FitX spendet 9.500 Euro an den SV Rhenania Hamborn

FitX spendet 9.500 Euro an den SV Rhenania Hamborn
  • Bild-Infos
  • Download

Essener Fitnessunternehmen unterstützt soziale Perspektive für Kinder und Jugendliche /

Markus Vancraeyenest: "Perfekter Mix aus Integration, Bildung und Sport"

Das Essener Fitnessunternehmen FitX hat den SV Rhenania Hamborn im Rahmen seiner bundesweiten Aktion unter dem Motto "FitX gibt zurück" mit einer Spendensumme von rund 9.500 Euro bedacht. Am Mittwoch statteten FitX-Geschäftsführer Markus Vancraeyenest und Martin Zausinger (Chief Operating Officer FitX) dem Duisburger Verein einen Besuch ab, um sich vor Ort einen Überblick über die erfolgreiche Arbeit des SV Rhenania Hamborn zu verschaffen.

Die Verantwortlichen des Fitnessunternehmens zeigten sich begeistert. "Viele Vereine schaffen eine soziale Perspektive für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen. Denn Sport und Bewegung sind einer der Schlüssel für erfolgreiche Integrationsarbeit. Dieses Ziel, ein Mix aus Integration und Sport, verfolgt besonders der SV Rhenania. Mit unserer Spende freuen wir uns, den Verein dabei zu unterstützen, ca. 360 Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Sport und Bewegung zu ermöglichen", sagte Markus Vancraeyenest.

Die Spende von FitX ermöglicht u.a. durch die Finanzierung von Übungsleitern die Schaffung neuer Sportangebote und Schul-Sport AGs sowie ein Ferienprogramm für Kinder aus Flüchtlings- und Zuwandererfamilien. Des Weiteren wurden Sportmaterialien für den Mädchenfußball angeschafft, wie beispielsweise Minitore, Bälle, Hütchen und Leibchen.

"Da beim SV Rhenania neben dem Sport auch der Bildungsauftrag im Fokus steht, konnte dank FitX eine Hausaufgabenhilfe für die neuen Kinder im Verein aufgebaut werden. Die finanziellen Mittel helfen uns sehr, unser Angebote für die Kinder und Jugendlichen zu erweitern und somit neben dem Sport auch Integration zu fördern", freute sich Cafer Kaya, der seit 2001 als 1. Vorsitzender des Vereins fungiert.

Der SV Rhenania Hamborn ist einer von insgesamt zwölf Einrichtungen, die FitX mit der Aktion "FitX gibt zurück" deutschlandweit unterstützt. "FitX ist besonders durch seine Mitarbeiter zu dem geworden, was es heute ist. Als Dank für die rasante Entwicklung der letzten zehn Jahre wollten wir den Mitarbeitern auch außerhalb der Studios etwas zurückgeben. Wichtig ist, dass die Herzensprojekte Bewegung fördern."

Bei den ausgewählten Herzensprojekten reicht die Palette der Unterstützung beispielsweise von der Bereitstellung eines Erlebnis-Parcour für eine Kita in Berlin über den Kauf von Yoga-Equipment für ein integratives Kinderhaus in Essen bis hin zur Übernahme der Reisekosten einer Rollstuhl-Basketballmannschaft aus Lalendorf (Mecklenburg-Vorpommern).

Mehr Infos über die einzelnen Projekte: https://www.fitx.de/verantwortung.

Kontakt
Externe Kommunikation
Alexander Morel
E-Mail: presse@fitx.de
Tel: +49 2018067457-62