BILANZ

Volkswagen wirbt weiteren Spitzenmanager bei BMW ab
Mario Müller verantwortet die IT-Infrastruktur des Dax-Konzerns

Hamburg (ots) - Der Autobauer BMW verliert einen weiteren Spitzenmanager an Konkurrent Volkswagen. Dieses Mal ist es mit Mario Müller ein führender Vertreter der Informationstechnik. Müller leitet in Wolfsburg die IT-Abteilung Dienstleistung und Infrastruktur. Das berichtet das Hamburger Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner neuen Ausgabe, die am Freitag erscheint.

In München war Müller für das gleiche Aufgabengebiet zuständig, firmierte bei BMW als "Vice President IT Infrastructure". Und er steuerte für den Dax-Konzern die "Open Data Center Alliance", einen Zusammenschluss von Unternehmen wie Coca-Cola, Deutsche Bank und Intel, die sich über ihre Arbeit mit der Datenwolke austauschen.

VW-Chef Winterkorn misst dem Thema IT angesichts der Vernetzung des Autos hohe Bedeutung zu. Zuvor hatte Winterkorn bereits den langjährigen BMW-Entwicklungsvorstand Herbert Diess abgeworben. Diess übernimmt im Juli in Wolfsburg die Kernmarke Volkswagen.

Pressekontakt:

Redaktion BILANZ
Mark C. Schneider
040 347-23432

Original-Content von: BILANZ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILANZ

Das könnte Sie auch interessieren: