Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von uniVersa Versicherungen

15.11.2019 – 11:01

uniVersa Versicherungen

Kurz gefragt: Wann sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Kurz gefragt: Wann sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?
  • Bild-Infos
  • Download

Kurz gefragt: Wann sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist wichtig, damit man seinen Lebensstandard aufrechterhalten kann, wenn man aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit seinen Beruf nicht mehr ausüben kann und infolge dessen kein monatliches Einkommen mehr hat. Der Abschluss sollte so früh wie möglich erfolgen. Das hat zwei Gründe: Zum einen fällt der Beitrag umso niedriger aus, je jünger man ist. Zudem sind Vorerkrankungen noch seltener, die zu Risikozuschlägen, Leistungsausschlüssen oder einer Antragsablehnung führen können. Aktiver Berufsunfähigkeitsschutz wird in der Regel bereits ab dem 15. Lebensjahr für Schüler, Studenten und Auszubildende angeboten. Bei der uniVersa kann zudem ab Geburt relativ preisgünstig ein Optionstarif für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden. Darin enthalten ist ein Sofortschutz bei schweren Krankheiten, Schwerbehinderung und Pflegebedürftigkeit. Die Berufsunfähigkeitsversicherung kann dann später zu verschiedenen Terminen, beispielsweise zum Ausbildungsstart, nach dem Studium oder spätestens zum 30. Geburtstag ohne erneute Gesundheitsprüfung aktiviert werden.

Ansprechpartner:
Stefan Taschner, Pressesprecher
Telefon +49 911 5307-1698, Fax +49 911 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de
Internet: www.universa.de/presse
uniVersa Krankenversicherung a.G., Lebensversicherung a.G., Allgemeine 
Versicherung AG
Hauptverwaltung: Sulzbacher Str. 1-7, 90489 Nürnberg


Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer 
Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem 
Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private 
Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa 
Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die 
uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der 
privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Rund 
9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente 
Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

 

Weitere Meldungen: uniVersa Versicherungen
Weitere Meldungen: uniVersa Versicherungen