Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

04.12.2018 – 07:00

Dachverband Geistiges Heilen e. V.

Geführte Heilmeditation mit Bodo Deletz am 9. Dezember 2018, 20:00 Uhr, auf YouTube
Eine Kooperation mit dem Dachverband Geistiges Heilen e. V.

Nidda (ots)

Bodo Deletz ist seit 35 Jahren Persönlichkeitstrainer, Bewusstseins-Forscher und Bestseller-Autor (z. B. "Mary"). Viele Menschen kennen ihn unter seinem Autorenpseudonym Ella Kensington. Weit über 30.000 Seminarteilnehmer hat er bereits mit seiner Methode begleitet, die auf der Entschlüsselung des Sprachcodes unseres limbischen Systems basiert. Das Geheimnis der ZEI-Meditation besteht in einer verblüffend einfachen mentalen Technik, mit der wir das Zentrum unserer emotionalen Intelligenz ansprechen und so unsere Gefühle unmittelbar beeinflussen können.

In 14-tägigen Rhythmus bietet Bodo Deletz auf YouTube eine kostenfreie Gruppenmeditation zur kollektiven gegenseitigen Energieerhöhung an. Die Heilmeditation am zweiten Advent, dem 9. Dezember, um 20:00 Uhr, findet in Kooperation mit dem Dachverband Geistiges Heilen e. V. statt.

Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) engagiert sich seit seiner Gründung 1995 für die Anerkennung spiritueller Heilweisen in der Gesellschaft und im Gesundheitssystem. Dem DGH e. V. gehören rund 4.000 Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte, Klienten sowie Mitglieds- und Fördervereine an. "Es ist eine sehr schöne Meditationsform, wenn man sich selbst und seinen Mitmenschen in der besinnlichen Adventszeit etwas Gutes tun möchte", sagt Beate Neßwitz, die 1. Vorsitzende des DGH e. V., die die Meditationsform selbst ausprobiert hat.

Eine detaillierte Vorbereitung der Teilnehmer ist nicht nötig: "Jeder geht mit dem energetischen Zustand in die Meditation, in der er sich aktuell grundsätzlich befindet", sagt Bodo Deletz, "und genau diese aktuelle "Lebensenergie" wird dann in der Meditation erhöht." Wichtig findet er, dass seine Teilnehmer nicht mit dem Wunsch zur Heilung einer bestimmten Erkrankung in die Meditation zu gehen: "Was geheilt werden kann, muss man dem eigenen höheren Selbst überlassen. In meinem Akademie-Forum können Fragen gestellt werden, die von kompetenten ehrenamtlichen Mentoren beantwortet werden: https://forum.bodo-deletz-akademie.de."

Link zum Online-Event am 9. Dezember, 20:00 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=b8-2Krd1I8o

Kontakt zu Bodo Deletz: https://www.bodo-deletz-akademie.de

Pressekontakt:


Irisa S. Abouzari, E-Mail: presse@dgh-ev.de

Original-Content von: Dachverband Geistiges Heilen e. V., übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Dachverband Geistiges Heilen e. V.
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Dachverband Geistiges Heilen e. V.