Das könnte Sie auch interessieren:

Zu transparent? Nutri-Score vorläufig verboten

Hamburg (ots) - - Gericht erlässt einstweilige Verfügung gegen Nutri-Score - iglo kündigt sofort Berufung ...

Streuverluste: Wenn Kommunikation niemanden erreicht

Hamburg (ots) - Streuverluste in der PR variieren stark je nach genutztem Kommunikationskanal. Bei den sozialen ...

Glamourös und gut vernetzt - SKODA chauffiert die Social Media-Stars

Weiterstadt/München (ots) - - Die SKODA VIP Shuttles bringen die Stars und Gäste elegant und sicher zur ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CEWE Stiftung & Co. KGaA

11.08.2006 – 14:59

CEWE Stiftung & Co. KGaA

cewe zur photokina mit großer Preisoffensive

    Oldenburg (ots)

Mit der Preisaussage "Digitalfotos ab 0,09 Euro." wirbt cewe color, der größte Fotodienstleister Europas, bei seiner Premiere auf der diesjährigen photokina auf sich aufmerksam, die vom  26. September bis 1. Oktober 2006 in Köln stattfindet.

    Das börsennotierte Oldenburger Unternehmen hat sich ganz bewusst für die Leitmesse der Imaging-Branche entschieden, um einer breiten Öffentlichkeit seine Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Im Mittelpunkt steht die Empfehlung zur Darstellung eines attraktiven Einstiegspreises von 0,09 Euro für Digitalfotos.

    Preisvorteil durch Großlabore     "Wir haben uns als Erste auf die veränderten Bedürfnisse des Digitalfotomarktes eingestellt. Durch die Produktion im Großlabor sind wir als Markt- und Technologieführer in der Lage, Digitalfotos qualitativ hochwertig auf Fotopapier  und preisgünstig anzubieten", so Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CeWe Color Gruppe. "Im Vergleich zum Farb- oder Sofortdrucker, bei denen ein Farbfotoabzug im Durchschnitt 0,29 Euro bis 0,60 Euro kostet, können wir das Digitalfoto im Format 9 x 13 cm schon ab 0,09 Euro anbieten, und das in professioneller Qualität und mit dauerhafter Lichtbeständigkeit", erläutert Dr. Rolf Hollander die Hintergründe.

    Neue Impulse für den Digitalfotomarkt     Auf den 1.000 Quadratmetern des Standes in Halle 10.2, Stand A070/C071 werden interessierten Fachbesuchern und Endverbrauchern zahlreiche innovative Produkte und Dienstleistungen präsentiert, die sich nachhaltig auf die Bedürfnisse des stark wachsenden Digitalfotomarktes auswirken dürften. In Anbetracht der Tatsache, dass zur Zeit erst 24 % der geschossenen Digitalfotos den Weg aufs Fotopapier findet, hat man im Hause cewe color eine Vielzahl an Maßnahmen entwickelt, um Digitalfotos "aus der Kamera zu holen".

    Mehr Freude am Foto     "Eine attraktive Preisgestaltung ist für uns nur ein Weg, um den Erfordernissen des Marktes gerecht zu werden. Fast noch wichtiger erscheint es uns, den Menschen die ,Freude am Foto' zurückzugegeben," erklärt Dr. Rolf Hollander. Eine Aussage, die bei einem Blick auf den Messestand sofort mit Leben gefüllt wird.

    Produkte & Service live erleben     Die gesamte Standkonzeption folgt dem Anspruch, dem professionellen wie privaten Besucher, die Produkte spielerisch näher zu bringen. Neben einer großen Eventfläche und einem einladenden Kommunikationsbereich verfügt der Stand deshalb über verschiedene Themenbereiche, in denen die einzelnen Produkte und Dienstleistungen erlebbar werden.

    Wer sich für Fotos vom Film interessiert, kommt hier genauso auf seine Kosten wie die Anhänger der Digitalfotografie. Professionelle Porträt-Fotografen können sich über die neuesten technischen Möglichkeiten informieren, und wer seine Super-8- oder VHS-Filme digitalisieren lassen möchte, sollte sich den cewe-Überspiel-Service unbedingt einmal näher ansehen.

    Einfache Bestellwege     Eine Grundvoraussetzung zur Förderung des Digitalfotomarktes sieht man bei cewe in der möglichst einfachen Fotobestellung. Im Themenbereich "Bestellwege" können die Besucher den Weg zum Digitalfoto und zu anderen Produkten aus dem Hause cewe "live" erleben. So gibt man bei seiner Bestellung im Fotogeschäft einfach eine selbst gebrannte CD oder die Speicherkarte seiner Digitalkamera wie gewohnt in der Fototasche ab. Die Karte erhält der Kunde anschließend mit seiner Bestellung zurück.

    Wer keine CD brennen möchte und auch nicht auf seine Speicherkarte verzichten will, bestellt seine Digitalfotos mit dem von cewe entwickelten DigiFoto-Maker, dem auf dem Messestand ein eigener Themenbereich gewidmet ist. Diese innovative Fotobestellstation liest die Bilddaten direkt von der Speicherkarte und brennt vor Ort eine Daten-CD, die der Kunde dann ganz klassisch in der Fototasche abgibt.

    Kreative Fotogeschenke     Dass die "Freude am Foto" nicht auf die klassischen Bildformate beschränkt bleiben muss, wird im Themenbereich "Fotogeschenke" deutlich. Eine Vielzahl an originellen Geschenkideen wartet scheinbar nur darauf, durch ein besonderes Bildmotiv eine persönliche Note zu erhalten. Von der Foto-Tasse über Grußkarten bis zum Wandkalender gibt es zahlreiche Artikel, mit denen man seinen Liebsten oder sich selbst eine Freude bereiten kann.

    Das cewe Fotobuch     Besonders stolz ist man auf das cewe  Fotobuch, die eigenen individuellen Fotos in einem echten gebundenen Buch, mit dem sich die schönsten Momente immer wieder neu erleben lassen. Im entsprechenden Themenbereich kann sich das interessierte Publikum davon überzeugen, wie einfach sich das Fotobuch mit der kostenlosen Software individuell am PC gestalten lässt.

    Die Bestellung des cewe Fotobuches online oder mittels einer selbst gebrannten CD, die im Geschäft abgegeben wird. Im Anschluss wird das Fotobuch bei cewe gefertigt und kann schon nach wenigen Tagen beim Fotohändler abgeholt oder nach Wunsch sogar dem Konsumenten direkt nach Hause geschickt werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Ob als Urlaubsbuch, Hochzeits- oder Geburtstagsbuch - das cewe Fotobuch bietet sich für zahlreiche Anlässe an und ist immer eine originelle Geschenkidee.

    Musik Creator     Dem Wunsch nach Individualität wird cewe auch mit dem Musik Creator gerecht, einem Online-Musicshop, in dem man sich seine persönliche Musik-CD zusammenstellen kann. Dazu stehen auf einer speziellen Internetseite über 300.000 Original-Songs der unterschiedlichsten Musikrichtungen bereit. Ein besonderes Highlight ist das individuelle CD-Cover, das mit dem eigenen Foto oder einer der zahlreichen Designvorlagen gestaltet werden kann. Der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.

    Großes Gewinnspiel - 9 Formel-1-Wochenenden zu gewinnen     Darüber hinaus wird cewe auf der photokina ein großes Gewinnspiel unter dem Motto "Mein Formel-1-Wochenende  durchführen. Teilnehmen können alle Messebesucher, die mit einem F1-Rennsimulator eine Rennstrecke fahren oder eine Teilnahmekarte am Messestand ausfüllen. Neben 9 Formel-1-Wochenenden winken viele attraktive Gewinne.

    Über CeWe Color: Der Foto-Dienstleister CeWe Color ist mit 20 hochtechnisierten Fotofinishing-Betrieben und 3.300 Mitarbeitern in 19 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Über 3,0 Milliarden Farbbilder werden jährlich an 60.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2005 431,1 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien und Produkte, z.B. der Digitalfotos, bestellt über Internetseiten des Handels, oder über Produktangebote wie das DigiFoto-Konzept des stationären Handels. CeWe Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im SDAX gelistet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: CeWe Color Holding AG, Hella Hahm, Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. - 234) oder 0171 / 34 50 530, Fax: 0441 / 404 - 421, eMail: hella.hahm@cewecolor.de, Internet: www.cewecolor.com

Original-Content von: CEWE Stiftung & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CEWE Stiftung & Co. KGaA
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: CEWE Stiftung & Co. KGaA