Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

17.03.2017 – 15:26

Indeed Deutschland GmbH

IT: Am schwierigsten zu besetzende Jobs in Deutschland

IT: Am schwierigsten zu besetzende Jobs in Deutschland
  • Bild-Infos
  • Download

IT: Am schwierigsten zu besetzende Jobs in Deutschland

1. Senior Softwareentwickler (39,5%)2. Wirtschaftsinformatiker (37,6%)3. IT-Prozess und Service-Management (35,8%)4. IT-Consultant (35,5%)5. Systemingenieur (35,5%)6. Software Engineer (35,5%)7. Software Test Engineer (34,3%)8. UX Designer (34,3%)9. Application Engineer (34%)10. Full Stack Developer (33,8%)

Diese Top 10 wurde aus der Liste der am schwierigsten zu besetzenden Stellen in Deutschland erstellt. Dabei wurden nur Positionen mit mindestens 200 ausgeschriebenen Stellen berücksichtigt. Die Prozentangabe bezieht sich auf den prozentualen Anteil der Stellen, die schon mehr als 60 Tage lang ausgeschrieben sind.

Circa 30% aller IT-Jobs sind schwer zu besetzen (=länger als 60 Tage ausgeschrieben). Die durchschnittliche Besetzungsdauer variiert stark nach Qualifikationsprofil. Um einen Ruby on Rails Entwickler zu finden, benötigt man im Schnitt 50 Tage. Einen Webdesigner hat man schon nach 24 Tagen gefunden. Für Softwareentwickler beträgt die durchschnittliche Besetzungsdauer 38 Tage.

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Indeed Deutschland GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung