Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Brenntag AG

16.08.2018 – 11:00

Brenntag AG

Brenntag übernimmt Spezialchemikaliendistributeur Alphamin

Brenntag übernimmt Spezialchemikaliendistributeur Alphamin
  • Bild-Infos
  • Download

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erhalten Sie die Pressemitteilung von Brenntag zur Akquisition des Spezialchemikaliendistributeur Alphamin S.A. Bitte entnehmen Sie detaillierte Informationen der untenstehenden Pressemitteilung. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Hubertus Spethmann

Essen, 16. August 2018

Brenntag übernimmt Spezialchemikaliendistributeur Alphamin

Brenntag (WKN A1DAHH), der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, verkündet heute den Abschluss der Übernahme sämtlicher Anteile an dem Spezialchemikaliendistributeur Alphamin S.A.. Das Unternehmen mit Hauptgeschäftssitz im belgischen Wavre und der Tochtergesellschaft Alphamin Inc. in New Jersey, USA, beliefert weltweit die verschiedensten Industriekunden mit Spezialpolymeren und Wachsen.

Karsten Beckmann, Vorstandsmitglied der Brenntag AG und CEO von Brenntag Europe, Middle East and Africa (EMEA), erklärt: "Mit seiner globalen Reichweite, seinem Produktportfolio und seinem Know-how ergänzt Alphamin das Spezialchemikaliengeschäft von Brenntag in hervorragender Weise. Die Akquisition stärkt und erweitert unser bestehendes Angebot für Kunden der Material Science-Sparte."

Durch sein eigenes, hochmodern ausgestattetes Anwendungslabor in Belgien erbringt Alphamin für seine Geschäftspartner hochwertige Dienstleistungen rund um Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrolle.

Anthony Gerace, Managing Director Mergers & Acquisitions der Brenntag AG: "Alphamin bietet Brenntag die perfekte Möglichkeit, unsere technischen Ressourcen und unsere Präsenz in attraktiven Nischenmärkten auszubauen, die Geschäftschancen in vielversprechenden Material Science-Segmenten zu erhöhen und unsere globale beziehungsweise überregionale Strategie für bestimmte Produktgruppen wie Wachse zu unterstützen."

Floris Vansina von KeBeK Private Equity, einem belgischen Buyout-Fonds für kleine und mittelständische Unternehmen, kommentiert: "Im Januar 2014 erwarben wir die Mehrheitsbeteiligung an Alphamin S.A. und haben seitdem, gemeinsam mit dem Alphamin-Management, das Produktportfolio optimiert. Jetzt freuen wir uns über den erfolgreichen Verkaufsabschluss."

Das erworbene Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2017/2018, das am 30. Juni endete, einen Umsatz von zirka 44,6 Mio. Euro.

Über Brenntag:

Brenntag, der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, ist mit seinem umfangreichen Produkt- und Serviceportfolio in allen bedeutenden Märkten der Welt vertreten. Vom Hauptsitz in Essen aus betreibt Brenntag ein weltweites Netzwerk mit mehr als 530 Standorten in 74 Ländern und mehr als 16.000 Mitarbeitern. 2017 erzielte das Unternehmen weltweit einen Umsatz von 11,7 Mrd. Euro (13,3 Mrd. US-Dollar). Brenntag ist das Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und der weiterverarbeitenden Industrie. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden und Lieferanten mit maßgeschneiderten Distributionslösungen für Industrie- und Spezialchemikalien. Mit über 10.000 verschiedenen Produkten und einer Lieferantenbasis von Weltrang bietet Brenntag seinen etwa 185.000 Kunden Lösungen aus einer Hand. Dazu gehören spezifische Anwendungstechniken, ein umfassender technischer Service und Mehrwertleistungen wie Just-in-time-Lieferung, Mischungen & Formulierungen, Neuverpackung, Bestandsverwaltung und Abwicklung der Gebinderückgabe. Langjährige Erfahrung und die lokale Stärke in den einzelnen Ländern zeichnen den Weltmarktführer in der Chemiedistribution aus.

Hubertus Spethmann 
Brenntag AG 
Corporate Communications 
Messeallee 11 
45131 Essen 
Deutschland 
Telefon: +49 (201) 6496-1732 
E-Mail: hubertus.spethmann@brenntag.de 
http://www.brenntag.com