Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HTI High Tech Industries AG

01.12.2011 – 16:46

HTI High Tech Industries AG

EANS-Stimmrechte: HTI High Tech Industries AG
Veröffentlichung einer Mitteilung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

--------------------------------------------------------------------------------
  Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name:    Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG
Sitz:    Graz
Staat:   Österreich


Am 01.12.2011 wurden vom Vorstand der HTI High Tech Industries AG (HTI), deren
Aktien im Segment Prime Market an der Wiener Börse notieren, aufgrund der
teilweisen Ausübung der Wandlungsrechte der Teilschuldverschreibungsgläubiger
aus der von der Gesellschaft begebenen Wandel-Hybridanleihe über ein
Gesamtnominale von EUR 9.500.000,--(siehe Ad hoc Meldung vom 01.04.2011)
9.350.000 Stück junge Aktien der HTI High Tech Industries AG aus der bedingten
Kapitalerhöhung ausgegeben und ist dadurch die bedingte Kapitalerhöhung in
diesem Umfang wirksam geworden. Durch das Wirksamwerden der bedingten
Kapitalerhöhung wurden 9.350.000 neue Aktien an der HTI ausgegeben, sodass die
HTI seit diesem Tag 45.583.944 Stückaktien ausgegeben hat. Das Grundkapital der
Gesellschaft beträgt somit EUR 45.583.944,00,-- und ist in 45.583.944
stimmberechtigte nennbetragslose Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am
Grundkapital von EUR 1,-- unterteilt.

Bei der Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG („RLB Steiermark“) kam es in Folge
des Wirksamwerdens der bedingten Kapitalerhöhung zu einer Veränderung des
Aktienbesitzes. Die RLB Steiermark hält seit 01.12.2011 5.400.000 Stück Aktien
und Stimmrechte. Mit 01.12.2011 hat sich die Beteiligungsquote der RLB
Steiermark auf 11,85% erhöht. Durch die Erhöhung der Beteiligungsquote der RLB
Steiermark ist es zu einem Überschreiten der Grenze von 5% und der Grenze von
10% der Stimmrechte an der HTI hinsichtlich dem gesetzlich normierten
Schwellenwertes gemäß § 91 Abs 1 BörseG gekommen. Es werden somit von der RLB
Steiermark mehr als 10% aber weniger als 15% gehalten.

Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
DI Peter Glatzmeier
Vorsitzender des Vorstands
Tel:   +43 (0) 3862 304 - 8590
Fax:  +43 (0) 3862 304 - 7598 
E-Mail: peter.glatzmeier@hti-ag.at

HTI High Tech Industries AG
Mag. Nadja Goyer
Konzernkommunikation & Investor Relations
Tel:   +43 (0) 3862 304 - 8562
Fax:  +43 (0) 3862 304 - 7598
E-Mail: nadja.goyer@hti-ag.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HTI High Tech Industries AG
             Gruber & Kaja Straße 1
             A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon:     +43(0)3862/304-8562
FAX:         +43(0)3862/304-7598
Email:    ir@hti-ag.at
WWW:      http://www.hti-ag.at
Branche:     Holdinggesellschaften
ISIN:        AT0000764626
Indizes:     WBI, Prime Market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: HTI High Tech Industries AG, übermittelt durch news aktuell