PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von LUSH Fresh Handmade Cosmetics mehr verpassen.

23.10.2019 – 10:52

LUSH Fresh Handmade Cosmetics

Mehr als Kosmetik in München - Ab jetzt Blumen, Kaffee, Tech und Bücher im neuen Lush Store

Mehr als Kosmetik in München - Ab jetzt Blumen, Kaffee, Tech und Bücher im neuen Lush Store
  • Bild-Infos
  • Download

München, 23. Oktober 2019 - Die britische Kosmetikfirma Lush eröffnet am 8. November 2019 die europaweit zweitgrößte Lush-Filiale. Auf über 689 m2 Verkaufsfläche wurde der ehemalige Deichmann Store in der Kaufingerstraße zur Lush Welt umgebaut. Der Münchner Standort wird damit, neben dem 1.300 m2 Store in Liverpool, zum größten Investment im Einzelhandel von Lush in Europa. Die neue Filiale bietet auf drei Etagen eine nachhaltige Vielfalt an Kosmetik und erweitert das Angebot erstmals mit saisonalen Blumen von lokalen Zulieferern, einem fair gehandelten Kaffeeangebot für Mehrwegbecher, einer der größten Parfüm-Bibliotheken in Deutschland, der Lush Lens App und einer flexiblen Gemeinschaftsfläche, die unter anderem Aktivisten*innen aus den Bereichen Menschenrechte, Umweltschutz und Tierrechte als kostenlose Plattform angeboten wird, um ihre Projekte vorzustellen.

#CarryTheCup - Fairer Kaffeegenuss im Mehrwegbecher

Laut Deutsche Umwelthilfe gehen pro Stunde rund 320.000 Einwegbecher über die Ladentheke. Im Münchner Store wird kein einziger Einwegbecher benutzt. In Zusammenarbeit mit der Kaffee-Kooperative.de bietet Lush erstmals die fair gehandelte Sorte Angelique's Finest von der Frauenkooperative Rambagira Kawa aus Ruanda an, die sich für eine gerechte Entlohnung der Kaffeebäuerinnen einsetzt. Studien zufolge wird rund 70 Prozent der Arbeit im Kaffeeproduktionsprozess von Frauen verrichtet, doch im Durchschnitt erhalten diese nur 30 Prozent der Erlöse.

Im Store wird der Kaffee nur an Kunden*innen verkauft, die einen Mehrwegbecher mitbringen. Das #CarryTheCup Konzept macht vor, wie man sein tägliches Verhalten umweltfreundlicher gestalten kann. Kurzentschlossene können vor Ort einen rCUP Mehrwegbecher (EUR 9,90) aus 40% recycelten Kaffeebechern kaufen.

#LushFlowers - Eine Alternative zu importierten Schnittblumen

#LushFlowers macht auf heimische, emissionsarme Alternativen aufmerksam, welche den zu 85% von fern importierten Schnittblumen im konventionellen Handel gegenüberstehen. Der Zulieferer ist eine bayerische Familie, die seit über 40 Jahren regionale, saisonale Blumen produziert und sich einer ökologischen Art des Gärtnerns verpflichtet. Die saisonalen Bouquets werden mit 100% kompostierbarem Material verpackt. Das Sortiment bietet zudem eine Auswahl an Topfpflanzen wie Aloe Vera, Kaffee, Geldbaum und Echeveria Sukkulenten an, die Lush aus den Niederlanden bezieht. Die Basis ist eine Mischung aus torffreier Erde, Korkresten und recyceltem Glas. Dieses Gemisch stammt aus dem Lush Greenhub, der hauseigenen Recyclinganlage in England. Statt klassischer Blumentöpfe werden die eigenen schwarzen Pötte der Pflegeprodukte genutzt. Als Teil des Recycling-Kreislaufs werden diese von Kunden*innen zurückgebracht, die für fünf leere Pötte kostenlos eine frische Gesichtsmaske erhalten. Lush reinigt und schreddert diese, und produziert aus ihnen neue Behälter.

Lens Gifts Kiosk - TechWarrior im Kampf gegen Verpackung

Mit der Lush Lens Funktion in der #LushLabs App für iOS und Android, erkennt die Kamera automatisch das jeweilige Produkt und zeigt die Zutaten, eine Produktbeschreibung und ein Anwendungsvideo. Die App wurde intern von dem Lush Tech Warriors Team entwickelt, ist kostenlos erhältlich, kann aber auch vor Ort am Lens Gifts Kiosk ausprobiert werden. Verpackungen mit zusätzlicher Beschreibung werden damit unnötig und können eingespart werden.

Eine der größten Parfüm-Bibliotheken in Deutschland

In der Parfüm-Bibliothek erfahren Kund*innen mehr über die Kunst und das Handwerk, Düfte herzustellen und zu genießen. Die neben den exklusiven Lush Düften angebotene Literatur soll inspirieren und Einblicke in die Parfümerie, ihre Geschichte und ihren Entstehungsprozess geben. Zum Start steht eine Auswahl aus 30 deutschen und englischen Büchern bereit. Des Weiteren gibt es eine große Auswahl exklusiver Lush-Düfte. Die Bibliothek wird stets um interessante Titel erweitert.

Flexible Gemeinschaftsfläche für Aktivist*innen

Als kampagnenführendes Unternehmen kooperiert Lush regelmäßig mit Graswurzelgruppen und Aktivist*innen, die sich für Menschenrechte, Umweltschutz und Tierrechte einsetzen. Neben der finanziellen Förderung lokaler Projekte durch den Verkaufserlös aus dem gemeinnützigen Charity Pot, werden die Filialen häufig als Plattform genutzt, um denen eine Stimme zu geben, die sonst ungehört bleiben. Im Münchner Shop wird es einen flexiblen Community Space geben, der für Gruppen und Workshops bereitgehalten wird. Am Eröffnungstag wird Project Wings vor Ort sein und über ihr Engagement informieren. Project Wings ist eine von vier jungen Aktivist*innen, im März 2019, gegründete, gemeinnützige GmbH. Die Aufforstung des Regenwaldes, humanitäre Hilfe, Erhalt der Natur und Artenvielfalt - auch in Deutschland - sind derzeitige Projekte. Ein großes Ziel ist der Bau des ersten Recyclingdorfes der Welt, in Bukit Lawang, ein mittelgroßes Dorf auf der indonesischen Insel Sumatra, bei dem über 250 Tonnen an Plastikmüll sinnvoll verbaut werden sollen.

Instagram: @LUSH_MUNICH

ÜBER LUSH FRESH HANDMADE COSMETICS

Das britische Unternehmen LUSH ist Aktivist, Hersteller und Einzelhändler von frischer, handgefertigter Kosmetik mit über 900 Filialen und weiteren E-Commerce Shops in 49 Ländern. Gegründet 1995, weltbekannt, als Erfinder der Badebombe, umfasst das Sortiment über 300 Produkte im Bereich der nachhaltigen und frischen Haut- und Haarpflege. Das Sortiment wird nach ethischen Maßstäben produziert, ist zu 52% unverpackt, 100% vegetarisch und 92% vegan.

In Deutschland umfasst das Geschäft derzeit 39 Filialen sowie einen E-Commerce-Shop. Im Einzelhandel werden ca. 600 Mitarbeiter*innen beschäftigt. Die Düsseldorfer Lush Manufaktur versorgt den europäischen Markt mit den frischen und handgemachten Produkten und zählt weitere 300 Mitarbeiter*innen.

Lush ist ein kampagnenführendes Unternehmen, welches regelmäßig mit Graswurzelgruppen und Aktivist*innen, die sich für Menschenrechte, Tierrecht und Umweltschutz einsetzen, kooperiert. Dabei werden die Filialen als Plattform genutzt, um denen eine Stimme zu geben, die sonst ungehört bleiben. Neben der Förderung lokaler Projekte durch den gemeinnützigen Charity Pot, vergibt Lush zudem zwei internationale Förderpreise zur Entwicklung tierversuchsfreier Testmethoden und Unterstützung von regenerativen Projekten.

Tobias Kruse - EUROPE PR - Team Management
LUSH | Berlin Office
Klosterstr. 64
10179 Berlin

Tel +49 30 2061 8798 14
Mobil +49 151 1882 6037
Mail tobias@lush.de

Copyright © 2019 LUSH | Fresh Handmade Cosmetics, All rights reserved.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie in unserem Lush-Presseverteiler gelistet 
sind.

Our mailing address is:
LUSH | Fresh Handmade Cosmetics
LUSH Berlin Office
Klosterstraße 64
Berlin 10179
Germany
Weitere Storys: LUSH Fresh Handmade Cosmetics
Weitere Storys: LUSH Fresh Handmade Cosmetics