Berliner Zeitung

Berliner Zeitung: Zur Diskussion um die Drohnen-Anschaffung der Bundeswehr:

Berlin (ots) - Die Bundesregierung will international mitmischen, oder staatstragend: Verantwortung übernehmen. Schon um im Kreis der Bündnispartner bestehen zu können, wird sie der Bundeswehr keine Drohnen-Abstinenz verordnen wollen. Auch wenn in der aktuellen Koalition wegen der Bedenken aus der SPD nur die Aufklärungsvariante durchsetzbar sein sollte - die Option für die Todesdrohne wird offen bleiben. Zur gesellschaftlichen Debatte, die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen angekündigt hat, ist die Anhörung im Bundestag jedenfalls erst der Auftakt.

Pressekontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: