Blaulicht-Meldungen aus Westmittelfranken

Filtern
  • 27.06.2022 – 11:39

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (799) Warnung vor falschen Bankmitarbeiter

    Ansbach / Westmittelfranken (ots) - Ende letzter Woche (23./24.06.2022) wurden im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach mehrere Betrugsfälle durch falsche Bankmitarbeiter zur Anzeige gebracht. Die Polizei warnt davor, sensible Daten am Telefon herauszugeben. In mindestens drei Fällen erhielten Personen in Westmittelfranken zunächst Kurzmitteilungen auf ihr Handy, dass sie ihre Kontodaten ...

  • 01.12.2021 – 13:39

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (1633) Betrugsmasche durch falschen Microsoft-Support - Die Kriminalpolizei warnt

    Westmittelfranken (ots) - In den letzten Wochen waren erneut angebliche Microsoft-Mitarbeiter in Westmittelfranken aktiv. Die Kriminalpolizei warnt davor, fremden Personen am Telefon Zugang zum eigenen Computer zu gewähren. Die Masche der Betrüger ist dabei immer gleich: Sie geben sich telefonisch als Microsoft-Mitarbeiter aus und bringen ihre Opfer meist unter einem ...

  • 18.08.2021 – 14:55

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (1172) Warnung vor falschen Bankberatern

    Ansbach / Westmittelfranken (ots) - In den letzten Wochen wurden im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach vermehrt Fälle von angeblichen Bankberatern zur Anzeige gebracht. Die Polizei warnt davor, sensible Daten am Telefon herauszugeben. In den letzten zwei Wochen erhielten in mindestens fünf Fällen Personen in Westmittelfranken Anrufe von angeblichen Bankberatern. Hierzu riefen die Betrüger mit ...

  • 11.05.2021 – 11:13

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (655) Vorsicht Betrüger - Falsche Polizeibeamte am Telefon

    Nürnberg/Westmittelfranken (ots) - Seit gestern (10.05.2021) gehen wieder vermehrt Mitteilungen über Betrugsversuche am Telefon bei der mittelfränkischen Polizei ein. Die Täter geben sich dabei wie in der bekannten Betrugsmasche als Polizeibeamte aus und versuchen so an das Geld meist lebensälterer Geschädigter zu kommen. Solche falschen Polizeibeamten meldeten sich am gestrigen Montag bei 12 verschiedenen Personen ...

  • 27.10.2020 – 12:00

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (1554) Aktuelle Warnung vor angeblichen Polizeibeamten

    Westmittelfranken/Ansbach (ots) - Im Verlauf des gestrigen Tages (26.10.2020) wurden zahlreiche Anrufe angeblicher Polizeibeamter überwiegend aus dem Landkreis Ansbach gemeldet. Die Polizei warnt erneut vor dieser Betrugsmasche. Die bislang unbekannten Täter gaben sich am Telefon in mindestens 11 Fällen als Polizeibeamte aus und versuchten mittels geschickter Gesprächsführung Bargeld und Wertgegenstände zu erbeuten. ...

  • 25.09.2020 – 12:58

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (1361) Mutmaßlichen Langholzdieb ermittelt

    Westmittelfranken / Ansbach (ots) - Im gesamten westmittelfränkischen Raum ereigneten sich im Zeitraum vom 14.09.2020 bis 24.09.2020 mehrere Diebstähle von Langholz. Nun konnte ein 45-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Zum oben genannten Zeitpunkt wurden bei der Polizei insgesamt sechs Diebstähle von Langholz in Westmittelfranken zur Anzeige gebracht. In allen Fällen wurden jeweils circa 40 Festmeter ...

  • 25.09.2020 – 08:18

    Polizeipräsidium Mittelfranken

    POL-MFR: (1352) Anlagebetrug "Cybertrading" - Warnhinweis

    Westmittelfranken (ots) - In den letzten Monaten ereigneten sich in Westmittelfranken mehrere Betrugsfälle im Zusammenhang mit der Betrugsmasche "Cybertrading". Das Polizeipräsidium Mittelfranken warnt dringend vor angeblich lukrativen Geldanlagen über scheinbar seriöse Anbieter im Internet. Die Opfer werden meist auf der Suche nach Angeboten für lukrative Geldanlagen über professionell geschaltete Werbeanzeigen im ...