Polizei Düren

POL-DN: 07043005 Roter Wagen fuhr nach Unfall einfach weiter

    Niederzier (ots) - Am Samstagabend stürzte ein 16-jähriger Kradfahrer beim Durchfahren einer Linkskurve, weil er einem entgegenkommenden Pkw ausweichen musste. Der junge Mann aus Niederzier erlitt dabei leichte Verletzungen am Bein.

    Der Zweiradfahrer befuhr gegen 22.10 Uhr die Kreisstraße 22 von Krauthausen kommend in Richtung Hambach. In einer scharfen, fast rechtwinkligen Linkskurve, kam ihm ein roter Wagen auf seinem Fahrstreifen frontal entgegen. Bei dem Versuch sein Krad abzubremsen, stürzte der junge Mann aus Niederzier und rutschte mit seinem Fahrzeug in einen angrenzenden Acker. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

    Das Leichtkraftrad wurde stark beschädigt und musste abtransportiert werdend. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: