Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

25.04.2007 – 12:38

Polizei Düren

POL-DN: 07042501 Übler Trick

    Düren (ots)

Eine 48 Jahre alte Angestellte aus Düren wurde am Dienstagmittag beim Geldabholen abgelenkt und dabei offenbar bestohlen.

    Kurz nach 12.30 Uhr suchte die Frau ein Geldinstitut in der Innenstadt auf. Während sie an einem separiert im Erdgeschoss aufgestellten Geldausgabeautomaten eine Auszahlung vom Firmenkonto veranlasste, trat ein derzeit unbekannter Mann an sie heran und machte sie auf Geldscheine aufmerksam, die zu Füßen der 48-Jährigen lagen. Die durch den Hinweis abgelenkte Frau nahm die auf dem Boden liegenden drei 5-Euro-Scheine an sich. Erst dann fiel ihr auf, dass das vom Automaten ausgegebene Geldbündel dünner als erwartet war.

    Offenbar hatte der Täter die Situation ausgenutzt, um 1.000 Euro aus dem Auszahlungsschacht des Automaten an sich zu nehmen. Noch bevor die Frau den Schrecken überwunden hatte, waren der Unbekannte, bei dem es sich ihrer Beschreibung nach um einen Türken gehandelt haben könnte, sowie zwei ihn begleitende Männer bereits verschwunden.

    Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren