Polizei Düren

POL-DN: 07030103 Alleinunfall

    Titz (ots) - Aus noch ungeklärter Ursache landete am Mittwochmorgen eine 18-jährige Fahranfängerin aus Titz bei einem Verkehrsunfall zwischen Titz und Opherten mit ihrem Pkw auf dem Dach.

    Kurz nach 07.30 Uhr befuhr die junge Frau die zwischen den beiden Ortslagen liegende Verbindungsstraße. Beim Durchfahren einer lang gezogenen Linkskurve geriet sie dann nach links von der Fahrbahn ab. Auf der angrenzenden Agrarfläche kam es zu einem Überschlag des Wagens, der schließlich stark beschädigt auf dem Fahrzeugdach neben der Straße liegen blieb.

    Ein RTW transportierte die glücklicherweise nicht schwer verletzte 18-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ihr nicht mehr fahrbereiter Wagen wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.500 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: