Polizei Düren

POL-DN: Wohnhausbrand

    Düren (ots) - Am Sonntag, den 31.12.2006 gegen 21.50 Uhr geriet in 52379 Langerwehe ein zweigeschossiges Einfamilien- Reihenhaus aus bisalng ungeklärter Ursache in Brand. Während sich die 65-jährige Hauseigentümerin selbst in Sicherheit bringen konnte, wurde ihr 53-jähriger Untermieter von der Feuerwehr im 1. Obergeschoss mit erheblichen Verbrennungen aufgefunden. Trotz sofortiger notärztlicher Erstversorgung verstarb der 53-Jährige noch im Rettungswagen. Die 65-Jährige wurde mit leichten Brandverletzungen und Verdacht auf Rauchgasvergiftung einem Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verbleiben muss.

    Durch den Brand wurde das Haus unbewohnbar. Die Nachbarhäuser wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

    Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

    Hubert Zimmermann


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: