Polizei Düren

POL-DN: 06111408 Ins Feld gefahren

    Jülich (ots) - Eine 20-jährige Pkw-Benutzerin wurde am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass sie anschließend in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden musste.

    Die junge Frau aus Aldenhoven befuhr gegen 07.55 Uhr mit einem Pkw die Kreisstraße 13 von Selgersdorf in Fahrtrichtung Hambach. Hinter einer Rechtskurve geriet sie mit dem Fahrzeug ins Schleudern und kam damit von der Fahrbahn ab. Einige Meter weiter kam das Auto in einem Acker zum Stillstand.

    Die Fahrzeugführerin klagte an der Unfallstelle über starke Schmerzen im Halsbereich. Daher wurde sie durch eine RTW-Besatzung zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: