Polizei Düren

POL-DN: 06101301 Schnapszahl

    Düren (ots) - Viel zu schnell und unter Alkoholeinfluss stehend war ein Motorradfahrer, der am Freitagmittag von der Polizei gestoppt wurde.

    Um 12.30 Uhr befuhr der 32 Jahre alte Kradfahrer aus Jülich die L 257 zwischen Merken und Hoven. In der dortigen 70-er-Zone wurde von Beamten des Verkehrsdienstes der PI Düren ihm Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung das überhöhte Tempo des Zweiradfahrers festgestellt. 111 km/h war auf dem Display des polizeilichen Lasermessgerätes abzulesen. Nach Abzug des Toleranzwertes verbleibt eine vorwerfbare Überschreitung von 36 km/h.

    Bei dem angehaltenen Fahrer wurde dann auch noch Alkohol in dessen Atemluft festgestellt. Zumindest in Bezug auf die Zifferngleichheit passt das Ergebnis des Alcotests mit 1,1 Promille AAK zur gemessenen Geschwindigkeit.

    Die Folgen der "Schnapszahlen" waren eine richterlich angeordnete Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Die Weiterfahrt wurde natürlich bereits an Ort und Stelle untersagt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: